Europa

ifo Index mit tiefstem Stand seit 2012 – „Anzeichen für Rezession mehren sich“

Der ifo-Index (wichtigstes deutsches Konjunkturbarometer) für den Monat August wurde soeben vermeldet – er liegt bei 94,3 Punkten (Prognose war 95,1 Vormonat war 95,7). Das ist der tiefste Stand seit Ende 2012!

Die aktuelle Lageeinschätzung liegt bei 97,3 (Prognose war 98,6; Vormonat war 99,4).

Die Geschäftserwartung liegt bei 91,3 (Prognose war 91,5; Vormonat war 92,2).

Dazu ifo (Herr Wohlrabe): „Anzeichen für Rezession mehren sich“; „maximal Stagnation“ zu erwarten bei deutscher Wirtschaft; Industrie in Rezession, Dienstleistung zieht jetzt nach; im Handel rutscht Indikator in negativen Bereich; Bau hat leicht nachgegeben; neue Eskalation im Handelskrieg von Umfrage noch nicht erfaßt; Lage in Autoindustrie aufgehellt, bei Chemie und Maschinenbau weitere Verschlechterung



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage