Anleihen

Keine Angst, nirgends..

Von Markus Fugmann

Keinerlei Anzeichen für Panik an den Märkten nach dem gestrigen Scheitern der Gespräche zwischen der Eurogruppe und Griechenland. Der Dax zunächst schwach, nun aber wieder deutlich höher und in Richtung 10900 unterwegs:

Dax170215

Auch der Euro zieht nch anfänglicher Schwäche deutlich nach oben:

eurusd170215

Und schließlich Gold – man hätte meinen können, dass der Goldpreis nach dem gestrigen Scheitern der Gespräche steigen würde. Tut er aber nicht:

Gold170215

Ein ähnliches Bild auch bei der 10-jährigen Staatsanleihe Italiens: nach anfänglichem Druck steigt der Kurs der Anleihe, sprich die Rendite (=Risikoprämie) sinkt deutlich:

Italien 10-jährige



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage