Bitcoin

Kryptowährungen: Ethereum auf den Weg nach oben

Die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum sind wie es nicht anders zu erwarten war weiter auf dem Vormarsch. Durch den Bruch des Abwärtstrendes vom Januar und der Etablierung überhalb seiner...

FMW Redaktion:

Die Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum sind wie es nicht anders zu erwarten war weiter auf dem Vormarsch. Durch den Bruch des Abwärtstrendes vom Januar und der Etablierung überhalb seiner Unterstützung konnte Bitcoin den Weg nach oben weiter fortsetzen. Ethereum unternimmt nun einen Angriff auf seinen Widerstand. Dieser sollte auch bald gebrochen sein und den Weg frei machen für weitere Kursgewinne.

Bitcoin

Die wohl beliebteste, aber auch volatilste aller Kryptowährungen ist eindeutig Bitcoin. Wie wir es gestern erwartet haben, setzte Bitcoin nach erfolgreichem Test seiner Unterstützung den Weg nach oben weiter fort und erreichte kurzerhand einen Kurs von über 11060 Dollar. Wie gestern schon erwähnt, könnte er bei ca 11750 Dollar erstmal wieder an seine Grenze kommen und verschnaufen. Auch Rücksetzer sind durchaus möglich. Erst der Bruch dieser Marke könnte Bitcoin wieder auf sein altes Hoch katapultieren.

Ethereum

Die zweitstärkste Kryptowährung Ethereum zieht nach und geht weiter seinen Weg nach oben. Aktuell steht er an seinen Widerstand von 880 Dollar und sollte heute angegriffen werden. Wir sehen den Durchbruch optimistisch und denken, dass sich Ethereum danach über seiner Unterstützung etablieren kann. Erst ein Test bei 900-950 Dollar könnte ETH/USD vorerst stoppen.

Ethereum

Ripple

Zu Ripple kann man aus charttechnischer Sicht zurzeit nicht viel sagen. Die hohe Volatilität der beiden anderen Krytowährungen macht Ripple nicht mit. Eine geringe Kursschwankung ist schlecht für Spekulationen, aber gut für die in dieser Blockchain Technologie investierte Unternehmen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage