Aktien

LinkedIn-Aktie erst mal linked-off mit heute -40%

FMW-Redaktion

Die Aktie des weltweit größten Karrierenetzwerks LinkedIn zerlegte sich heute früh direkt zur Markteröffnung in New York. Die Aktie notiert momentan mit -40% bei 114 Dollar, gestern Abend noch bei 192 Dollar, dann nachbörslich -26% bei 142. Da haben die Shorties dann heute am Folgetag nochmal kräftig nachgelegt. Puhhhhh, hatten Sie gestern noch vor diese Aktie zu kaufen? Glück gehabt.

Dabei ist auf den ersten und den zweiten Blick gar nichts Katastrophales passiert. Man meldete gestern Abend nach Marktschluss Quaratlszahlen. Der Gewinn fiel mit 94 Cents pro Aktie besser aus als erwartet (80 Cents). Der Umsatz lag bei 861 Mio Dollar, die Erwartungen lagen bei 857 Mio Dollar. Von daher eigentlich alles gut.

Der Grund für den Absturz heute wird gesehen im Ausblick für das jetzt laufende Quartal. Die Firma veröffentlichte gestern eine Erwartung mit 55 Cents Gewinn pro Aktie, wo Analysten bisher mit 75 Cents gerechnet hatten. Der Umsatz soll bei 820 Mio Dollar liegen, wo die Analysten bisher ca. 870 Mio Dollar erwarteten. Gut, die von LinkedIn jetzt in Aussicht gestellten Zahlen liegen leicht unter den bisherigen Erwartungen der Analystengemeinde, aber die Aktie gleich mit -40% abstrafen am nächsten Tag? Sie halten das für übetrieben? Wir schütteln auch mit dem Kopf, aber so ist es halt. Der Kurs der Aktie wird bestimmt durch Angebot und Nachfrage! Eine Expertin des angesehenen Portals Re/code sagte dazu bei CNBC:

“I think it’s just a worry over growth,” said Swisher. “Their numbers are substantively — hundreds of millions of dollars — below what they promised,” speaking of LinkedIn. “I think high growth is what it’s about. Usually, LinkedIn is a little more tight about their messaging. They have nothing to be ashamed of. I think investors are just spooked.”

Also übertriebene Panik des Marktes bei einer Aktie, die wie viele andere von einer Wachstumsstory lebt, die jetzt abebben könnte? Was lernt man aus diesem Chart als Vorstand einer börsennotierten AG? Bloß niemals die Erwartungen der „Experten“ enttäuschen? Auch nicht die Erwartungen für das zukünftige Geschäft?!? Sonst endet man vielleicht genauso.

LinkedIn
Die LinkedIn-Aktie seit 2012. Der ganze Kursgewinn futsch an einem Tag.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage