Aktien

Marktgeflüster: Dax wieder gescheitert

FMW-Redaktion

Der Dax hat stark angefangen, und dann ziemlich stark nachgelassen: zunächst beflügelt von Chinas Einzelhandelsdaten und starken Einzelwerten (Henkel, Versorger) stieg der deutsche Leitindex bis knapp unter 11.000 Punkte, dann aber schwächelten die US-Futures und vor allem nach Eröffnung die US-Indizes. Das Volumen in den USA ist aufgrund des Feiertags Veteran´s Day gering (Anleihemärkte geschlossen) – aber dass etwa eine Aktie wie Alibaba fällt, nachdem das Unternehmen am chinesischen Single Day einen neuen Allzeitrekord gebrochen hatte, ist doch für den heutigen Handelsverlauf bezeichnend.
In der Summe bleibt das trotz des Auf und Ab eine Seitwärtsbewegung an den Aktienmärkten. Hoffnungsträger ist die EZB, heute sickerte durch, dass die Notenbank Anleihen von Lokalverwaltungen kaufen könnte, um das Volumen des QE auszuweiten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage