Aktien

Marktgeflüster: USA schmiert ab

Von Markus Fugmann

Das Bild der Konjunktur in den USA verfinstert sich zunehmend: die Industrieproduktion fällt das fünfte Mal in Folge – das gab es seit der Finanzkrise nicht mehr. Gleichzeitig kollabiert das Verbrauchervertrauen der Amerikaner (vor allem wegen wieder gestiegenen Energie-Kosten) so stark wie seit Jahren nicht mehr – und in einem solchen Umfeld denkt die Fed ernsthaft über Zinsanhebungen nach? Die Märkte jedenfalls glauben die Zins-Story nicht und schicken den Dollar wieder auf Talfahrt. Für die US-Aktienmärkte hingegen sind schlechte Nachrichten von der Konjunktur gute Nachrichten für die Liquidität (Zinsanhebung) – neue Allzeithoch an den US-Märkten werden zunehmend wahrscheinlich..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage