Aktien

Netflix-Quartalszahlen heute Abend – eine kurze Vorschau

Netflix präsentiert heute seine Quartalszahlen. Hier eine kurze Vorschau auf Umsatz, Gewinn und die Erwartungen an die Abo-Zahlen.

Netflix schauen auf Fernseher

Heute Abend kurz nach 22 Uhr meldet Netflix seine Quartalszahlen. An dieser Stelle bieten wir eine kurze Vorschau. Vor genau einem Jahr lag der Quartalsumsatz bei 7,71 Milliarden Dollar – für heute liegen die durchschnittlichen Markterwartungen von 30 Analysten bei 7,84 Milliarden Dollar. Bei einem Gewinn pro Aktie von 1,33 Dollar im Vorjahresquartal erwarten 32 Analysten für heute im Schnitt 0,44 Dollar – ein deutlicher Rückgang – der aber bereits im Aktienkurs so berücksichtigt ist. Fällt der Gewinn also auf dieses Niveau zurück, bedeutet das nachbörslich nicht automatisch fallende Kurse. Wichtig: Netflix selbst prognostizierte vor drei Monaten für heute 0,36 Dollar Gewinn pro Aktie.

Netflix-Quartalszahlen – Blick auf Abo-Wachstum

Um die Wachstumsstory bei Netflix beurteilen zu können, ist das Wachstum der Abos die wichtigere Kennzahl als Umsatz oder Gewinn. Deswegen schaut der Markt immer in erster Linie auf diese Zahl. Vor drei Monaten verkündete Netflix 2,41 Millionen neue Abonnenten im dritten Quartal 2022. Für das vierte Quartal (heutige Veröffentlichung) sagte man damals, man erwarte +4,50 Millionen Abonnenten. Das ist also für heute die Zielmarke.

Was bringt werbefinanziertes Billig-Abo?

Netflix ist mit seinem Angebot gestartet, bei dem der Abo-Preis geringer ist – dafür läuft aber Werbung. Die normalen Abos kosten beispielsweise in Deutschland zwischen 7,99 Euro und 17,99 Euro – das Angebot mit Werbung kostet monatlich 4,99 Euro. Bringt das einen Schub fürs Geschäft? Das wird heute Abend ein interessanter Aspekt sein. Der Analyst Jamie Lumley von Third Bridge sagte laut Investopedia, dass der neue Tarif die Kundenziele nicht erreicht hat, weil „die Preise nicht unbedingt deutlich unter denen der Konkurrenz liegen“. Aber wer weiß: Bringt dieses neue Abo-Angebot einen überraschenden Schub? Das ist einer der Faktoren, die heute Abend spannend werden können.

Blick auf die Aktie

Die Netflix-Aktie hat in den letzten zwölf Monaten im Zuge des negativen Gesamtmarkts gelitten. Im TradingView Chart sehen wir unterm Strich einen Verlust von 36 %, gegenüber 25 % Verlust beim Nasdaq-Index. Laut Investing.com liegt das durchschnittliche Kursziel von 45 befragten Analysten bei 315,76 Dollar in den nächsten 12 Monaten. Bei einem gestrigen Kurs von 326 Dollar ist – wenn man den Experten folgt – derzeit also kein Kurspotenzial vorhanden. 22 Analysten empfehlen die Netflix-Aktie zum Kauf, und 18 zum Halten. Verkaufsempfehlungen gibt es drei.

Performanc der Netflix-Aktie im Vergleich zum Nasdaq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage