Märkte

Öl (WTI): die Perspektiven

Von MarketScanner

Heute blicken wir zurück auf die Analyse zum US WTI Rohöl mit Status 02.01.2015 (http://finanzmarktwelt.de/oel-die-perspektiven-2-7632/) und die seither eingetretene Entwicklung.

Zum Status von US WTI Öl am 02.01.2015 wurde ausgeführt:

„Seit dem 28.11.2014 (66,15) verlor der Kurs weitere mehr als 22 % auf ein Tief von 51,40 und der Ein-Jahres-Spread hat mittlerweile die Unterstützungszone knapp unterschritten. Die nächsten 6-8 Wochen werden zeigen, inwiefern der Spread von diesem Niveau ausgehend eine Trendwende einläuten kann. In diesem Fall wären langlaufende Short-Positionen abzusichern oder aufzulösen und bei einem Übergang zur Backwardation an erste langfristige Long-Positionen zu denken. Bis dahin erscheinen Neu-Positionierungen mit erheblichem Risiko verbunden, was sich auch in der seit Jahresmitte 2014 extrem angestiegenen Volatilität für das WTI-Öl zeigt.“

Was ist in nun der Zwischenzeit bei der Kursentwicklung des US WTI Öls geschehen?

Seit dem 02.01.2015 (52,69) verlor der Kurs weitere rund 17 % auf ein Tief von 43,58 am 30.01.2015 und der Ein-Jahres-Spread QCLZ15-QCLZ16 hatte zwischenzeitlich die Unterstützung von -5 mit -6,61 temporär deutlich unterschritten. Diese erneuten starken Verluste bei US WTI-Öl und dem o.a. Ein-Jahres-Spread sind per 20.02.2015 zwar wieder korrigiert worden, aber da der Ein-Jahres-Spread bislang nicht in der Lage war, das untere Retracement von 23,60 % zu verteidigen, erscheint die Lage für das Öl selber noch nicht in einem rosigen Licht.
Erst wenn die Unterstützung von -5 beim Spread bis Ende März verteidigt werden und das o.a. Retracement über mehrere Wochen auf Schlusskursbasis überwunden werden konnte, erscheint die Öl-Baisse fürs erste beendet.

WTI weekly

WTI 12h



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage