Devisen

Aktuell: Britisches Pfund steigt – Hoffnung auf sanften Brexit

Das britische Pfund steigt aktuell gegen den US-Dollar von 1,2300 auf 1,2367. Aktuelle Aussagen der Regierung besagen, dass man erwarte die noch offenen Details eines möglichen Brexit-Deals mit der EU noch vor dem EU-Gipfel am 17. Oktober klären zu können. Das macht Hoffnung auf einen halbwegs sanften Brexit! Wie schon gestern, auch jetzt die Frage erneut unsererseits: Gelingt Boris Johnson, woran Theresa May scheiterte? Schafft er das fast Unmögliche, nämlich einen schwammigen Kompromiss in der Nordirland-Frage? Ein klein wenig Hoffnung ist da, und der Devisenmarkt greift diese Hoffnung aktuell auf in Form eines steigenden Pfund!

Pfund vs US-Dollar seit letztem Freitag
Im Chart Pfund vs US-Dollar seit letztem Freitag.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage