FMW

Prognosen für Gewinne der US-Unternehmen sinken

Gestern hat Alcoa den Anfang gemacht – und überzeugt. Aber die nun in Fahrt kommende Berichtssaison in den USA dürfte dennoch viele Enttäuschungen bereit halten. Nach Einschätzung von 6000 von Bloomberg befragten Analysten dürften die Gewinne der im S&P500 gelisteten US-Unternehmen um 6,4% geringer ausfallen als noch vor drei Monaten prognostiziert. Damit haben die Analysten ihre Prognosen so drastisch reduziert wie seit 2009 nicht mehr. Dabei ist nicht nur der Energiesektor betroffen, sondern neun von zehn Sekoren der US-Ökonomie.

Hauptgrund der reduzierten Erwartungen ist einerseits der starke Dollar, andererseits die Auswirkung des kollabierten Ölpreises. Denn der Fall des Öpreises führt zu weitreichenden Reduzierungen der Investitionen, Banken müssen ihre Rückstellungen für ausfallgefährdete Kredite deutlich erhöhen. Auch die Preisrückgänge bei anderen Rohstoffen sorgen für Investitionszurückhaltung – so kündigte etwa der zweitgrößte Stahlproduzent der USA, U.S. Steel Corp, die Entlassung von 750 Beschäftigten an. Indexschwergewichte wie Caterpillar dürften daher ihre Prognosen für die Entwicklung in 2015 deutlicher reduzieren, als der Markt bislang erwartet.

Eine der Haupttreiber des US-Wirtschaftswachstums der letzten Jahre war der Aufstieg der Shale-Industrie („Fracking“), die ca. 1,5 Millionen direkte Jobs geschaffen hatte. Hinzu kommen Zulieferer und Dienstleister in deren Umfeld, sodass durch den Ölboom in den USA ca. drei Millionen Jobes geschaffen wurden. Aber dieser Trend dürfte sich nun umkehren. Alleine in der letzten Woche wurden 61 Bohrstellen in den USA aufgegeben – und das dürfte wohl nur der Anfang sein.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage