Aktien

Rüdiger Born (VIDEO): Was tun, wenn einem die Einstiegssignale ausgehen?

Von Rüdiger Born

Was tut man, wenn einem die Einstiegssignale ausgehen, wenn die Lage nicht ganz so klar ist? Ich möchte Ihnen in diesem Video mal zwei drei Überlegungen mit auf den Weg geben, wie wir vorgehen. Jeder hat ja seinen Lieblingsmarkt, sei es nun der Dax oder der Euro. Und auch hat man oft seinen favorisierten Zeithorizont. Mehr im Video…



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Guter Beitrag
    Die Gefahr in Seitwärts Phasen oder vor Events sich zu verhaspeln besteht natürlich. Besonders wenn man als Trader auf bestimmte Lieblings-Assets zu sehr fokussiert ist. Aus rund 180 Währungspaaren, allein im FX-Markt, sollten sich, egal in welcher Marktsituation, täglich mehr Chancen ergeben als ein Daytrader nutzen kann. Hinzu kämen ja noch die anderen Assets in denen sich auch immer wieder Tradingchancen bieten. Die Herausforderung ist dabei halt das Research oder die Auswahl zu automatisieren und einfach zu halten – weil manuell unmöglich. Dazu etwas Korrelation, Moneymanagement, Timing und ein paar technische Helferlein für Orderausführung und – Begleitung – fertig. Kein Patentrezept oder Zauberstab – aber in der Praxis erfolgreich und auch für normale Leutchen – ohne Raketentechnik im Chart oder Webinare bei transilvanischen Autohändlern – funktionabel und regelmäßig wiederholbar.
    Die Börse an sich ist nicht das Problem, irgend wo bewegt sich immer etwas.. Die passende Strategie und Arbeitsweise individuell auf den Trader und seine persönlichen Rahmenbedingungen abzustimmen hingegen – kein Hexenwerk aber etwas Arbeit am Anfang. DAS ist nicht jedermanns Sache oder Disziplin und Rythmus beim Trading kann jeder trainieren ist aber nicht progammierbar :)
    Beste Grüße & gute Trades

    1. “ Webinare bei transilvanischen Autohändlern “ der war gut und ansonsten kann man nichts mehr hinzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage