Aktien

Saxobank (Video) über den dramatischen Verlust der Royal Bank of Scotland

Die Royal Bank of Scotland ist neben den Ereignissen in der Ukraine ein weiterer Grund für den heutigen Abverkauf. Die Bank meldet für 2013 einen Verlust von neun Milliarden Pfund. Fünf Jahre nach dem bailout der Bank durch die britische Regierung hält Großbritannien immer noch 80% der Aktien der Bank. Trotz des Verlustes schüttet die Bank 576 Millionen Pfund an Bonus an die Mitarbeiter aus..

rbs

 

 

 

 

 

 

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage