Aktien

Tesla: wie tief wird die Aktie nun noch fallen?

In meiner Ausgabe vom 11.09.2018 hatte ich bereits ein sehr dynamisches Ansteigen  der Aktie von Tesla Motors bis 975 € (1.62 Retracement) prognostiziert. Dabei sollte der Zieleinlauf bis März 2020 erfolgen, wie das Zeitlineal des Charts es zeigt:

So dürfte es bei tesla weiter gehen

 

Ganz so weit hat der schon fast wundersame Aufwind den Anteilsschein noch nicht steigen lassen. Doch die Party bei Tesla ist langfristig gesehen längst noch nicht zu Ende! Wie Sie es dem Chart entnehmen können, habe ich mein Szenario dem aktuellen Geschehen Rechnung tragend angepasst. Natürlich ohne an der Grundaussage zu rütteln!

 

Tesla Aktie im Aufwärtstrendkanal

Die Aktie von Tesla bleibt trotz Korrektur im Aufwärtstrendkanal

 

Ausblick:

Die energiegeladene Rallye der Aktie von Tesla der zurückliegenden Monate dient der Ausbildung von Welle (1) der übergeordneten Welle (c; nicht dargestellt). Die fünfteilige (i-ii-iii-iv-v) bewegt sich aktuell noch in Welle (iii), doch deuten die ersten Anhaltspunkte daraufhin, daß sich schon zeitnah Welle (iv) ausbilden wird. Ausschlaggebend hierfür ist ein Schlußkurs unterhalb der kleinen 0.24 Linie bei aktuell 664 €. Zusätzlich bestätigt wird meine Annahme durch das Erreichen des 2.62 Retracements (804 €) der untergeordneten Zeitebene (1-2-3-4-5). Denn mit diesem Widerstand hat der Trend das maximale zu erreichende Ziel für diesen Wellengrad angelaufen.

Die darauffolgende Korrektur war und ist eine logische Folge dessen. An den folgenden Tagen und Wochen wird sich die Korrektur fortsetzen. Als Zielzone darf dabei der Bereich zwischen den beiden 0.24 und 0.38 Unterstützungen (598/480 Punkte) angesehen werden. Viel tiefer wird sich Welle (iv) nicht drücken lassen; versteht sich dieser Bereich doch als idealtypischer Bereich für eine „4“. Erst mit Unterschreiten der 0.38-Linie (480 €) würde sich die charttechnische Lage für die Aktie von Tesla signifikant eintrüben – um es vorsichtig auszudrücken. Auf der anderen Seite kann erst ein erneutes Überschreiten des 2.62 Retracements (804 €) die Situation wieder aufhellen.

 

Fazit:

Aktuell rate ich noch von einem erneuten Engagement in die Aktie von Tesla ab. Ein Kaufsignal entsteht erst oberhalb von 804 € (2.62 Retracement) und kann bis 1.205 € Gültigkeit besitzen. Sie sollten Ihre Positionen auf dem 0.24 Retracement (598 €) absichern.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die Aktie ist natürlich total überwertet, aber unterschätzt die menschliche Psyochlogie nicht…

    Tesla, ist sowas der „Fire-Starter“ für die Elektromobilität, erinnert Ihr Euch noch an den Markt, E-Commerce -Boom … ? Neuer Markt usw .. ?

    Dass Tesla als „Mini-Hersteller“ überhaupt keine Chance hat, gegenüber den „richtigen“ Autostellern , na, dafür braucht man wohl keinen „Supercharger“ und eine „direkte Vermarktung“….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage