Allgemein

Trump: Warum er einen Deal mit China braucht?

Warum braucht Trump unbedingt einen Deal mit China? Eineinhalb Jahre hat der Handelsstreit der USA mit China schon gedauert, mit immer neuen gegenseitigen Eskalationen. Bis im Spätsommer 2019 der US-Präsident so etwas wie ein Einlenken zeigte. Klar belasteten die Zölle die US-Wirtschaft als Ganzes und es standen am 15. Dezember weitere Zölle auf chinesische Alltagsgüter an, die den so eminent wichtigen US-Konsumenten belastet hätten. Nicht einmal ein Jahr vor den nächsten US-Wahlen am 3. November 2020. Aber es gibt noch einen weiteren Grund.

Trump: Seine bereitschaft für den Deal und neue Zahlen der US-Handelskammer

Donald Trump nimmt im Handelsstreit mit China und anderen Ländern vor allem seiner Wählerschichten im Mittleren Westen in Schutz. Die Stahlindustrie, die Automobilindustrie und die Bauern in den großen Landwirtschaftsregionen. Obwohl die Landwirtschaft nur zu etwa einem Prozent am US-Bruttoinlandsprodukt beteiligt ist, feierte er der kommenden Landwirtschaftsdeal wie ein epochales Wirtschaftsabkommen. Was den bisherigen Handelsstreit aber so brisant macht, sind die von der US-Handelskammer veröffentlichten Fakten:

Inzwischen sind in mehr als der Hälfte der US-Bundesstaaten 25 Prozent der US-Ausfuhren mit Gegenzöllen belegt. Und in mehr als einem Dutzend dieser Staaten hatte Donald Trump die Präsidentschaftswahlen 2016 für sich entschieden. Klar unterstützt der Präsident mit Regierungsgeldern vor allem die Bauern, die von großen Einkommenseinbußen betroffen waren. Aber hatte er den Menschen bei seiner Wahl nicht versprochen, dass es ihnen aufgrund seiner Wirtschaftspolitik künftig besser gehen werde – und jetzt leben viele von staatlichen Zuschüssen!

Was haben einige Bauern schon in die Kameras gerufen? Wir wollen Einnahmen, keine Almosen! Inzwischen generieren US-Farmer ein Drittel ihres Einkommens durch Zahlungen der US-Regierung.

Ein Zollkrieg kennt eigentlich nur Verlierer, wieder ein Beweis für diese These.

Auch Ideologie und Fanatismus haben in den USA ihre Grenzen, wenn es um das Portemonnaie geht.

 

Die Wahlbezirke bei den US-Wahlen 2016 – rot sind jene Bezirke, die für Trump gestimmt haben

By Ali Zifan – This file was derived from: USA Counties.svg, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48100980

 

Trump braucht den Deal mit China für seine Wähler im Mittleren Westen



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage