Aktien

„Ungewöhnliche“ Prognosen für 2017: Der Brexit wird nicht kommen!

FMW-Redaktion

Seit Jahren gibt die Saxo Bank ihre „ungewöhnlichen Prognosen“ („outrageous predictions“) – und was dort prognostiziert wurde, war oft ungewöhnlich, scheinbar sogar abseitig. Aber oft ist genau das eingetroffen – eben weil die Welt erstens verrückt ist, und zweitens weil „gewöhnliche“ Main-Stream-Prognosen meist verkehrt sind!

Die Reihe der „ungewöhnlichen Prognosen“ eröffnet heute John Hardy – mit der Prognose: der Brexit wird nicht kommen! Aber sehen Sie selbst:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Natürlich wird der Brexit kommen. In einer Demokratie kommt man dem Willen des Volkes nach. Ansonsten werden diejenigen gewählt, die es durchsetzen.

  2. Ich glaube nicht, daß der Brexit kommt. Die Kräfte der „Elite“ gegen ihn sind zu stark, und das Volk zu beschäftigt mit Smartphone, Spaß, Konsum usw.
    a) Nigel Farage erhielt Morddrohungen, damit er zurücktrete, und auf der anderen Seite von denselben Kräften (z.B.Inhaber der Lückenpresse) als Verräter und Angsthase ausgelacht.
    https://www.facebook.com/alternativefuerde/posts/1024971544251532
    Wie undemokratisch die EU ist, sieht man daran, daß die EU gehofft hatte, dass es in Großbritannien keine Volksabstimmung geben wird. Und das es in Deutschland per Mufti aus Usa nie eine geben wird.

    b) die Iren mußten auch zweimal abstimmen, damit das richtige Ergebnis herauskam. Und der 2. Wahlkampf war dann wesentlich besser vorbereitet:
    – EU-Befürworter bekamen Geld aus der Staatskasse und dem EU-Budget, die Gegner der EU bekamen kein Geld der Steuerzahler.

    c) Aber: Eurokraten machen alles besser, als die kleinkarierten Parlamente in den Mitgliedsstaaten. Sie sind selbstlos, weder macht- noch geldgierig und auch nicht korrupt. Sie sind die Helden der Gegenwart, lösen Finanzprobleme und die Klimaerwärmung. (Ironei)

  3. Totaler Schwachsinn

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage