Devisen

Videoausblick: Chance vertan

Von Markus Fugmann

Der Dax hat gestern eine gute Chance vertan – und damit einmal mehr gezeigt, wie schwach er auf der Brust ist. Gestern auch die US-Indizes zwischenzeitlich unter Druck, nachdem der Ölpreis massiv verloren hatte nach den Lagerbeständen. Mit Erreichen der Vor-Brexit-Niveaus wird aber jetzt auch für die US-Märkte die Luft deutlich dünner, der X-Dax dürfte unter der 9400er-Marke starten. Alles unter 9500/30 signalisiert Gefahr und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass wir (mindestens) das Brexit-Tief bei 9160 Punkten wiedersehen. Nach zuletzt sehr ordentlichen US-Konjunkturdaten (ISM Indizes, Erstanträge, ADP-Arbeitsmarktbericht) heute die non-farm payrolls – sind sie stark, wird der Dollar noch stärker, was perspektivisch schlecht ist für die Risikobereitschaft der Märkte..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. was ist denn da bei der Bremer Landesbank los?

    1. @Joah, die Bank ist in Schieflage aufgrund der katastrophalen Fehlprognosen ihres Chef-Volkswirts Folker Hellmeyer :)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage