Devisen

Videoausblick: Höher zum Start

Von Markus Fugmann

Überwiegend starke Märkte in Asien und gestiegene US-Futures dürften den Dax über der 11900er-Marke eröffnen lassen. Dabei gibt es zwei Belastungsfaktoren: Janet Yellen hat in ihrer Rede am Freitag angedeutet, dass ab 2015 Zinsanhebungen zu erwarten sind. Und das Drama um Griechenland scheint endlos: die Griechen haben ihre Reformliste nur auf griechisch und elektronisch vorgelegt, die Eurogruppe lehnt die Liste nach wie vor als nicht ausreichend ab. Und Öl ist unter Druck, weil die Chance auf eine Einigung mit dem Iran im Atomstreit besteht..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage