Anleihen

Videoausblick: Knapp daneben ist auch vorbei..

Das hatte schon viel Komik am Freitag: die US-Finanzmedien im Ausnahmezustand wegen des historischen Dow Jones auf 20.000 Punkten, da verzichtete man auf Werbepausen, um den entscheidenden Moment nicht zu verpassen- und dann scheiterte der Index um nicht einmal einem Punkt an dieser Marke..

Von Markus Fugmann

Das hatte schon viel Komik am Freitag: die US-Finanzmedien im Ausnahmezustand wegen des historischen Dow Jones auf 20.000 Punkten, da verzichtete man auf Werbepausen, um den entscheidenden Moment nicht zu verpassen- und dann scheiterte der Index um nicht einmal einem Punkt an dieser Marke (19999,63 Punkte war das Hoch). Aber was nicht war, kann ja heute werden – die asiatischen Vorgaben (Japan mit Feiertag) sind freundlich, doch gibt es beim chinesischen Yuan erneut Turbulenzen: nach dem heftigen Anstieg zuvor verliert der Yuan so stark wie seit August 2015 nicht mehr in den letzten zwei Handelstagen. Gleichwohl dürfte der Dax deutlich über der 11600er-Marke eröffnen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die Bullen werden Angst vor Gewinnmitnahmen bei 20.000 haben, ansonsten ist das lächerlich mit dem nicht mal 1 Punkt. Da aber am Freitag der Anstieg von ca. 19.830 viel Kraft (=Geld) gekostet hat, hebt man sich die Runde Marke auf, bis die Ausgangssituation mal günstiger ist und man dann 50 – 100 Punkte über die 20.000 kommt. Vielleicht denkt sich dann der eine oder andere, warum soll ich jetzt Gewinne mitnehmen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage