Aktien

„Amazon light“: Zalando-Aktie ab 22. Juni im M-Dax

Von Claudio Kummerfeld

Die Aktie des Onlinehändlers Zalando wird ab 22. Juni im M-Dax gelistet. Dafür wird die Aktie von Bertrandt verdrängt. Die Aufnahme in den zweitwichtigsten deutschen Aktienindex dürfte der Aktie das dringend benötigte Renommee verleihen, eine wichtige Aktie am deutschen Markt zu sein. Hinzu kommt, dass vor allem Aktienfonds und ETF-Anbieter Aktien nur in ihre Portfolios aufnehmen können, wenn Aktien in bestimmten Indizes enthalten sind. Die Aufnahme in den M-Dax dürfte dürfte der Aktie von Zalando ab 22. Juni daher einen Schub geben.

Vorgestern hat Zalando seine erste Hauptversammlung durchgeführt. Mit-Vorstand Rubin Ritter sagte auf Nachfragen von Aktionären „Dass wir eine Dividende zahlen, können wir für die Zukunft nicht ausschließen.“ Diese Art von Formulierung kennen wir doch irgendwoher… richtig, von Amazon. Obwohl man seit Kurzem in der Gewinnzone arbeitet (vorläufig erst mal „Hut ab dafür“), denkt man wie Amazon auch in absehbarer Zukunft nicht daran den Aktionären ihren Anteil am Erfolg zu geben, sondern reinvestiert sofort wieder alles, was unterm Strich übrig bleibt. Noch spielt diese Geschäftspolitik bei Zalando keine große Rolle, da die Samwer-Brüder zusammen mit lange investierten Großinvestoren die Mehrheit der Aktien halten.

Jetzt wo Zalando den StartUp-Status verlassen hat und sich in die Riege der „normalen“ Unternehmen einreiht, wird sich zeigen, ob man wirklich stabil in der Gewinnzone arbeiten kann. Wachsen ist einfach, einen hohen Level halten deutlich schwieriger. Ein strukturelles Problem dürfte Zalando nie wieder loswerden nach dem Motto „die Geister die ich rief“: an den kostenlosen Retouren will man dauerhaft festhalten, da man selbst wisse, dass der Umsatz bei einer Änderung dieser Politik leiden werde. Man hat die Kundschaft vor allem mit der aggressiven Werbung an kostenlose Retouren derart gewöhnt, dass dies für die Kunden das normalste der Welt geworden ist. Eine Änderung dieser Geschäftspolitik würden wohl viele Kunden als Frechheit empfinden und woanders bestellen.

Die Aktie eröffnete heute früh aufgrund der Bekanntgabe der Aufnahme in den M-Dax erfreut mit einem Aufwärtsgap von 0,65 Euro.

zalando



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage