Folgen Sie uns

Finanznews

Aktienmärkte: Die Chance für die Bären! Videoausblick

Der Abverkauf der Aktienmärkte in den USA von den gestrigen Tageshochs verlief sehr breitflächig – ein Warnsignal für die überhitzten Märkte!

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte der Wall Street wieder einmal mit einem für Montage typischen Aufwärts-Gap – aber dann drehten die Indizes doch noch ins Minus, nur der Nasdaq blieb positiv. Unter der Oberfläche sieht man jedoch, dass die Bullen Schaden genommen haben – und nun zumindest kurzfristig die Stunde der Bären kommen könnte. Denn der VIX ist deutlich nach oben geschossen, und der Abverkauf der amerikanischen Aktienmärkte von den gestrigen Tageshochs verlief sehr breitflächig (Advance-Decline-Linie). Das ist zumindest ein Warnsignal für die überhitzten Märkte – der entscheidende Trigger könnten die morgigen Aussagen der US-Notenbank Fed sein. Auch der stark geshortete und zuletzt so verprügelte US-Dollar sieht nach einem Comeback aus..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

3 Kommentare

3 Comments

  1. Avatar

    Macwoiferl

    15. Dezember 2020 11:03 at 11:03

    Passend zum „Bären“-Bild geht es heute steil nach oben.
    Clickbait?

    • Markus Fugmann

      Markus Fugmann

      15. Dezember 2020 11:50 at 11:50

      @Macwoiferl, ich hatte doch die Grafik gezeigt – die US-Futures werden nachbörslich und vorbörslich nach oben gezogen, absolut typisch auch das heutige Geschehen bislang. Was dann in der Kassa-Session der Wall Street passiert ist eine ganz andere Sache. Mal abwarten was passiert!

  2. Avatar

    Mike Lohmann

    15. Dezember 2020 11:31 at 11:31

    Wenn es den Aktienmarkt in der Notanbanker-Gelddruck-Alles-Kauf-Welt nicht gäbe, wo solle den das viele Geld überhaupt noch hin. Es wird ja schon länger verlangt, dass Anleger für ihre Anlagen und Anleihekäufe bezahlen müssen. Einige Banken bezahlen sogar den Kreditnehmern einen Bonus, wenn sie gute Anlagemöglichkeiten kennen/vermitteln.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktien: Attacke auf die Wall Street! Videoausblick

Was gestern mit Aktien wie Gamestop passiert ist, kann man durchaus als geplante Attacke auf die Wall Street bezeichnen! Eine junge Generation vor schmerzhaften Erfahrungen..

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Was gestern mit Aktien wie Gamestop passiert ist, kann man durchaus als geplante Attacke auf die Wall Street bezeichnen! Da hat sich über die Plattform Reddit ein Flash Mob verabredet mit dem Ziel, jene Aktien nach oben zu pushen, die von einigen Hedgefunds an der Wall Street stark geshortet worden sind. Die Folge: einer dieser Hedgefunds, Melvin Capital, musste offenkundig durch eine Geldspritze von 2,7 Milliarden Dollar vor dem Kollaps bewahrt werden. Wir erleben derzeit eine Euphorie vor allem bei jener Generation, die weder das Platzen der Dotcom-Blase noch die Finanzkrise an der Börse mitgemacht hat. Diese Generation wird bald schmerzhaftes Lehrgeld bezahlen!

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Finanznews

Aktien: Flash Mob – jetzt wird es gefährlich! Marktgeflüster (Video)

Ein Flash Mob, der sich auf social media-Kanälen verabredet, kauft Aktien über Call-Optionen. Warum das für die Märkte gefährlich ist!

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die Dinge werden immer extremer: ein Flash Mob, der sich auf social media-Kanälen wie Reddit verabredet, kauft Aktien über weit aus dem Geld liegende Call-Optionen – und bringt damit sowohl Short-Seller (wie heute Citron im Falle der Aktie Gamestop) unter Druck. Aber auch die Broker, die diese Call-Optionen verkaufen, denn diese müssen sich dann häufig durch den (physischen) Kauf der jeweiligen Aktie absichern: gelingt das nicht, bringt das immense Risiken mit sich, die zum „Aus“ des Brokers (und des Short-Sellers) führen können. War es ein Zufall, dass heute in den USA fast alle Neo-Broker Probleme hatten und phasenweise offline waren? Wohl nicht. Für die Märkte bringen solche Flash Mobs Instabilität und unkalkulierbare Risiken mit sich..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Es wird immer bullischer! Videoausblick

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Es wird jetzt immer bullischer für die Aktienmärkte – am heutigen Montag geht es erneut für die US-Futures nach oben. Der Hauptgrund für die heutigen Kursanstiege: weil Montag ist! Das Chance-Risiko-Verhältnis für die Bullen wird nun immer besser, die Bewertungen der Aktienmärkte immer der tatsächlichen Lage angemessener. Fast das Wichtigste aber ist: die Bullen sind nicht alleine, sondern sehr zahlreich – das war in der Vergangenheit immer ein sehr vielversprechendes Zeichen! Diese Woche ist eine „Monster-Woche“ mit der Entscheidung der Fed, vor allem aber den Zahlen von Apple, Tesla, Microsoft und Facebook. In Deutschland heute im Fokus der ifo Index (10.00Uhr)..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage