Allgemein

Aktienmärkte: Ist die Weihnachstrally noch zu retten? Marktgeflüster (Video)

Eigentlich haben die Aktienmärkte schon das ganze Jahr hindurch eine Weihnachtsrally von den Weihnachtsmännern und Weihnachts-Männinen (..kleiner Gender-Scherz am Rande..) geschenkt bekommen – aber es ist wie bei Kindern häufig: es reicht doch eigentlich nie, mehr geht immer. Schließlich habe die Akienmärkte doch traditionell Anspruch auf die Weihachtsrally, nicht wahr? Wenn da nicht die böse Inflation wäre, die die Fed eine hawkishe Wende vollziehen läßt: inzwischen scheint fast schon klar, dass auf der nächsten Fed-Sitzung angekündigt werden wird, dass das Tapering schneller als bisher geplant durchgezogen werden wird. Das aber hören die Aktienmärkte nicht so gerne, weswegen heute nach starken Daten vom US-Arbeitsmarkt die US-Renditen stiegen und so die Märkte unter Druck brachten. Aber dann wider die Hoffnung auf den Weihnachtsmann..

Hinweis aus Video:Koalitionsvertrag veröffentlicht – Blick auf wirtschaftliche Aspekte



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Ich dachte Ihre beste Freundin wäre Marcella Fracerina?

  2. Sehr treffend, Herr Fugmann. Links wählen und rechts leben, das sind die von der schlimmste Sorte. Ich nenne sie Kaviar-Linke, oder Salonbolschewiken. Problem: Überall wo die Welt noch in Ordnung ist, ziehen diese Genossen hin und machen dann alles kaputt. Wie die Heuschrecken. Bestes Beispiel: Kalifornien. Jetzt ziehen sie nach Texas, Idaho, Wyoming oder Florida weiter. Rinse & Repeat!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage