Europa

Aktuell: ZEW Index – Einschätzung der aktuellen Lage bricht weiter ein

Der ZEW Index (Februar) ist mit -13,4 etwas weniger schlecht ausgefallen als erwartet (Prognose war -14,1; Vormonat war -15,0).

Die Einschätzung der aktuellen Lage aber bricht weiter ein, sie liegt nur noch bei 15,0 (Prognose war 23,0; Vormonat war 27,6, das war damals der schwächste Wert seit Januar 2015).

Das ZEW kommentiert: eine schnelle Erholung der deutschen Wirtschaft sei nicht zu erwarten..

Ausführlicher finden Sie die Einschätzung des ZEW hier..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage