Aktien

Apple-Quartalszahlen: Key Facts, Kurzeinschätzung + Originalmeldung

FMW-Redaktion

Apple hat soeben seine Quartalszahlen gemeldet. Das wichtigste Kriterium: Wie viele iPhones wurden verkauft? Es waren 74,77 Millionen Stück bei einer Zahl im Vorjahresquartal von 74,5 Millionen. Erwartet waren für das abgelaufene Quartal aber 76,5 Millionen Stück, damit hat man fast ein Nullwachstum und enttäuscht die Erwartungen. Damit treten Befürchtungen ein durch mangelnde Innovationen werde das Wachstum bei den Verkäufen gebremst. Damit erreicht Apple das niedrigste Wachstum beim iPhone seit seiner Einführung 2007.

Von den Dollar-Zahlen her war es das beste Quartal aller Zeiten für Apple. Das zeigt, dass das iPhone trotzdem eine Cashcow ist mit einer extrem hohen Gewinnmarge. Rekordumsatz mit 75,9 Milliarden Dollar und Rekordgewinn von 18,4 Milliarden Dollar oder 3,28 Dollar je Aktie, und damit leicht über den Erwartungen. Für das laufende Quartal avisiert Apple einen Umsatzkorridor von 50-53 Milliarden Dollar an, gut 3-5 Milliarden weniger als bisher von Analysten erwartet.

Ertragslage top, finanziell auf Rekordniveau, aber das Hauptprodukt hat erstmal seine Wachstumsstory eingestellt. Die Aktie notiert aktuell nachbörslich 20 Minuten nach Veröffentlichung der Zahlen mit einem Minus von nur 1,2%.


Original-Meldung von Apple:

Apple® today announced financial results for its fiscal 2016 first quarter ended December 26, 2015. The Company posted record quarterly revenue of $75.9 billion and record quarterly net income of $18.4 billion, or $3.28 per diluted share. These results compare to revenue of $74.6 billion and net income of $18 billion, or $3.06 per diluted share, in the year-ago quarter. Gross margin was 40.1 percent compared to 39.9 percent in the year-ago quarter. International sales accounted for 66 percent of the quarter’s revenue.

“Our team delivered Apple’s biggest quarter ever, thanks to the world’s most innovative products and all-time record sales of iPhone, Apple Watch and Apple TV,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “The growth of our Services business accelerated during the quarter to produce record results, and our installed base recently crossed a major milestone of one billion active devices.”

“Our record sales and strong margins drove all-time records for net income and EPS in spite of a very difficult macroeconomic environment,” said Luca Maestri, Apple’s CFO. “We generated operating cash flow of $27.5 billion during the quarter, and returned over $9 billion to investors through share repurchases and dividends. We have now completed $153 billion of our $200 billion capital return program.”

Apple is providing the following guidance for its fiscal 2016 second quarter:◾ revenue between $50 billion and $53 billion
◾ gross margin between 39 percent and 39.5 percent
◾ operating expenses between $6 billion and $6.1 billion
◾ other income/(expense) of $325 million
◾ tax rate of 25.5 percent

Apple’s board of directors has declared a cash dividend of $.52 per share of the Company’s common stock. The dividend is payable on February 11, 2016, to shareholders of record as of the close of business on February 8, 2016.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage