Aktien

Apple-Watch ab 24. April erhältlich – Nachfrage laut Apple größer als Vorrat

Von Claudio Kummerfeld

Wie Apple heute verkündet, wird die Apple-Watch ab 24. April erhältlich sein – ab morgen kann man sie online vorbestellen. Wie Apple schreibt, geht man davon aus, dass die Nachfrage größer sein wird als der bisher produzierte Vorrat. Dies rechne man hoch aufgrund der zahlreichen persönlichen Nachfragen von potenziellen Käufern in Apple Stores sowie der Besuche im Apple Onlinestore, wo Besucher ihre Lieblingsvariante der Apple Watch auswählen können. Obwohl viele Fachjournalisten die Apple Watch kritisch sehen und auch Vorab-Tester, die die Uhr in den letzten Tagen zur Probe tragen durften, eher kritisch sind, sollte man den Hype nicht unterschätzen, der bei den Apple-Jüngern entstehen kann. Der Druck „es“ unbedingt haben zu wollen, kann ganz schön groß sein. Die Aktie von Apple reagiert auf die prognostizierte starke Nachfrage bisher nicht und notiert auf dem Niveau von gestern Abend.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage