Asien

China: Die Zeichen des Abschwungs mehren sich

Von Markus Fugmann

Die besten Zeiten scheint China bereits hinter sich zu haben in Sachen Konjunktur – das wird nun immer deutlicher. So hat die chinesische Notenbank am Wochenende den einjährigen Ausleihesatz um 0,25% auf nun 5,1% und den einjährigen Einlagesatz ebenfalls um 0,25% auf nun 2,25% gesenkt. Das ist kein sehr großer Schritt, aber die erneute Senkung zentraler Zinssätze (die dritte seit November 2014) zeigt doch klar, wie besorgt Peking über den Zustand der Wirtschaft im Reich der Mitte ist. Chinas Notenbank People´s Bank of China schrieb in ihrer Begründung für die Zinssenkung: „China’s economy is still facing greater downward pressure“.

Indeed, würde man in Uk sagen. Nun zeigen auch andere Daten, wie es um Chinas Konjunktur bestellt ist. So fielen zuletzt die Smartphone-Verkäufe im Reich der Mitte, und heute veröffentlichte Daten zu den Autabsätzen zeigen in die gleiche Richtung. Wie der chinesische Branchenverband CAAM mitteilte, stieg der Neuwagenabsatz in China im Vergleich zum Vorjahresmonat nur noch um 3,7 Prozent nach 9,4 Prozent im März bzw 9,0 Prozent im ersten Quartal 2015. Das ist der geringste Zuwachs seit gut zwei Jahren. Insgesamt wurden im April 1,67 Millionen Pkw verkauft, so wenig wie seit Febraur 2013 nicht mehr – allerdings waren damals die Zahlen durch das eine Woche dauernde Neujahresfest beeinträchtigt, was bei den neuesten Daten nicht der Fall ist. Insgesamt wurden in China 1,99 Millionen Pkw und Nutzfahrzeuge verkauft – und damit sogar etwas weniger als im Vorjahresmonat.

Damit ist die Zeit zweistelliger Wachstumsraten für Fahrzeuge im Reich der Mitte erst einmal vorbei – das sieht auch Ernst & Young so. Für die deutschen Autoobauer sind das besonders schlechte Nachrichten (vor allem für VW). VDA, der deutsche Auto-Branchenverband, erwartet für das laufende Jahr nur noch mit einem Wachstumd er Neuzulassungen von 6% – allerdings könnnte diese Erwartung, wie die heute veröffentlichten Daten zeigen, wohl zu optimistisch sein.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage