Finanznews

Coronakrise: Wird Trump trotzdem wiedergewählt? Videoausblick

Die Coronakrise hat die USA wie kein anderes Land erfaßt mit einer massiv steigenden Arbeitslosigkeit – kann Trump in einem solchen wirtschaftlichen Umfeld trotzdem die US-Präsidentschaftswahlen gewinnen? Das ist vor allem für die Aktienmärkte eine entscheidende Frage, schließlich gilt Trump als großer Steuersenker und Deregulierer – die Wall Street hätte es mit einem Präsident der US-Demokraten wohl nicht mehr so einfach wie bisher. Entscheidend aber ist, wie der US-Konsument die Coronakrise übersteht – und hier zeigt eine Analyse, dass die Voraussetzungen für eine schnelle Erholung alles andere als günstig sind. Wird Trump von Wählern gewählt, denen es wirtschaftlich schlecht geht? Wohl nicht – daher wird Trump die Aufmerksamkeit der Wähler auf andere Bereiche zu lenken versuchen: auf den „deep state“, zu denen aus seiner Sicht alle gehören, die nicht für ihn sind – und aussenpolitisch auf China und Iran.

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage