Allgemein

Coronavirus: Eindrücke aus China – und baldige Folgen für uns!

Wie ist die Lage aufgrund des Coronavirus derzeit in China, vor allem in Wuhan? Bislang ist dazu wenig zu sehen in deutschen Medien – wo sind eigentlich die zahlreichen Korrespondenten des öffentlich-rechtlichen Fernsehens (oder auch der Print-Medien)? Inzwischen jedenfalls kommt der eher naive Glaube abhanden, dass die Sache mit dem Coronavirus sich schon bald erledigt haben werde – die heute veröffentlichten Zahl aus Hubei waren schockierend!

Warum ändert die Regierung nur die Erfassungs-Methoden für die Provinz Hubei, nicht aber für ganz China? Rätselhaft – vielleicht weil nun die WHO vor Ort in Wuhan ist und sich damit das ganze Ausmaß in dieser Region nicht mehr verschleiern läßt!

Gestern Abend aber gab es einen „Weltspiegel extra“ in der ARD – und es sind solche Berichte, die zumindest ein Argument für die GEZ-Gebühren sind (wenn sie denn nur zahlreicher wären!). Hier wird direkt aus Wuhan berichtet (wo man am Anfang des Ausbruch des Coronavirus nach versuchte, mit einem Rekord-Buffet ins Guiness Buch er Rekorde zu kommen!), vollkommen leere Shopping Malls in Peking gezeigt – und vor allem auf die dominante Stellung Chinas in vielen Pharma-Bereichen hingewiesen (Antibiotika etc.), gerade in der am stärksten betroffenen Provinz Hubei. Und das bedeutet: in Kürze dürfte es in Deutschland und anderen Ländern Europas knapp werden bei vielen Medikamenten (das hat nun auch der deutsche Gesundheitsminister Spahn angekündigt)!

Löst das Coronavirus eine internationaale Pandemie aus?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Anscheinend sehen die Amis die neuen Corona-Zahlen als nicht so bedrohlich an und stellen ihre Liquiditätsschwemme weiter über alles. Warum auch nicht?
    Die Geldscheine lassen sich hervorragend als Atemschutz verwenden – mit dem Locher seitlich zwei Löcher stanzen, ein Gummiband und schon ist das Problem gelöst…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage