Folgen Sie uns
Giovannie Cicivelli Tradingchancen

Indizes

Dax: Weiter wie eine Rakete nach oben mit Hurra?

Veröffentlicht

am

Der Dax konnte gestern so stark zulegen wie kein anderer Index in Europa – und das ist natürlich kein Zufall! Denn die Absichtserklärungen von Trump und Juncker sind wie maßgeschneidert für die deutsche Exportunternehmen, die mit einem solchen Deal ihre Absatzchancen in den USA deutlich erhöhen würden. Es war ja vor allem der Dax, der unter der Perspektive einer weiter eskalierenden Handelskrieges so stark gelitte hatte, und wenn sich hier die Lage (scheinbar!) entspannt, ist das wie ein Befreiungsschlag für den deutschen Leitindex.

Aber es lohnt, ein bißchen weiter zu denken: mit dem „Waffenstillstand“ zwischen den USA und der EU bekommt Trump faktisch mehr Spielraum für den Handelskrieg gegen China, weil man gewissermaßen dann aus Sicht der Trump-Administration keinen „Zweifronten-Krieg“ führen muß und den Hauptgegner China ins Visier nehmen kann! Ob das für den Dax also eine so furchtbar gute Nachricht ist mittelfristig? Eher nicht, aber man will die Feste feiern wie sie fallen, daher kann die gestern gestartete Party durchaus noch weiter gehen.

Aber wie weit? Zum Beispiel bis zum Widerstand bei 12920 Punkten:


(Chart durch anklicken vergrößern)

Vielleicht erweist sich dabei der Euro als hilfreich, der seit der Pressekonferenz von Mario Draghi unter Druck gekommen ist mit seinen dovishen Aussagen zur niedrigen Kerninflation. Leicht belastend dagegen wirken die Zahlen des Schwergewichts BASF auf den Dax – die BASF-Aktie vorbörslich mit -3% unter Druck.

Aber andererseits gibt es aktuell nicht wirklich zwingende Verkaufsargumente für den deutschen Leitindex – vorerst noch nicht. Aber diese werden absehbar kommen, nämlich dann, wenn sich die vermeintliche Annäherung der EU mit Trump als Stohfeuer entpuppen wird – und es ist nur eine Frage der Zeit, bis das passiert (daher Twitter-Account von Trump im Auge behalten!).

Die Party beim Dax kann also weiter gehen, aber man sollte eben auch bedenken, dass nun die Beste aller Welten eingepreist ist (nämlich dass die US-Zölle gegen EU-Autos nicht kommen werden – aber sie werden dennoch kommen!). Daher muß man unterscheiden zwischen den kurzfristigen Aussichten, die positiv sind für den Dax, und den mittelfristigen Aussichten, die deutlich negativer sind. Und wer investieren will, sollte sich sich mehr für die mittelfrsitigen Aussichten interessieren – wer dagegen spekulieren will, kann sich auf die kurzfrsitigen Aussichten beschränken und versuchen, die Welle bis zu ihrem Ende zu reiten (sollte dabei jedoch besser das Timing für den Absprung nicht verpassen!).

Im Fokus heute neben der Entwicklung der Amazon-Aktie vor allem das US-BIP, über das wir um 14.30Uhr berichten werden..

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Was passiert nach dem Verfall? Marktgeflüster (Video)

Die Aktienmärkte können sich von den intraday-Verlusten erholen, trotzdem China mit harscher Rhetorik die Gespräche mit den USA abbricht. Warum die Erholung?

Veröffentlicht

am

Die Aktienmärkte können sich von den intraday-Verlusten erholen, trotzdem China mit harscher Rhetorik die Gespräche mit den USA abbricht. Warum die Erholung? Wahrscheinlich – wie bereits gestern – die Sogwirkung der kleinen Verfalls, dazu wurde der Bericht bestätigt, wonach die USA die Entscheidung über die Einführung der Zölle gegen die EU um bis zu sechs Monate verschiebt. Aber was wird passieren, wenn der kleine Verfall „abgefrühstückt“ ist (die Optionen an der Wall Street verfallen 17.59Uhr deutscher Zeit)? Im Video Innenansichten über den Stand der Dinge – und was nächste Woche passieren könnte..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen

Aktien

Markus Koch aktuell LIVE von der Wall Street: China, Pinterest, Baidu, Deere

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch berichtet ganz aktuell LIVE von der Wall Street. Es geht um den Handelskrieg zwischen China und den USA, sowie um Einzelaktien.

weiterlesen

Indizes

Rüdiger Born: Wohin mit den Indizes?

Veröffentlicht

am

Was tun vor dem Wochenende? Wie werden sich die Indizes entwickeln in dieser unsicheren Lage? Dazu mehr im aktuellen Video. Mein heutiger Trade des Tages ist der Nasdaq. Haben Sie sich noch nicht registriert? Es ist kostenlos. Einfach hier anmelden, und sie können täglich meine Detailanalysen lesen.

weiterlesen
Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter.


Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen