Aktien

Die Aktienmärkte steigen – der Schuldenberg wächst auch..

FMW-Redaktion

Es geht bergauf – mit dem Aktienmärkten, aber auch mit den Schulden, die global gesehen nun über der Marke von 300% des globalen BIPs liegen. Jochen Stanzl mit weiteren interessanten Fakten und Einschätzungen zur derzeitigen Lage:


Der Piz Badile im schweizerischen Bergell
Von Markus Schweiß aus der deutschsprachigen Wikipedia, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=6056955

Und die Wall Street feiert die Party weiter – Peter Tuchman will sich schon einmal einen neuen Hut zulegen: Dow 26.000! Was treibt den Markt? Tuchman meint, es sei das Geld vor allem aus Europa, das nach der US-Steuerreform zurück in die USA fließe und damit die Aktienkurse weiter befeuere:

Und was macht der Dax aus alldem? Schafft er neue Rekorde? Hören wir dazu Ronald Gehrt:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Ja, wie Tuchman richtig sagt, es ist das Geld aus Europa welche die US-Aktien weiter steigen lassen. Die bedepperten Europäer, darunter vor allem der deutsche „Investor“ kommen immer zum Schluss der Hausse. So haben die Amis schon 2007 Kreditschrott an die deutschen Banken, Städte und Versicherungen verkauft, jetzt werden die aufs extremste weise überteuerten Aktien an die Europäer verkauft. Später kauft der Ami denen alles wieder deutlich günstiger ab wenn die Kurse richtig abschmieren.

    Frei ich mich wieder auf diese dämlichen Banker und Politikerfressen, wenn die vor der Kamera wieder erzählen, die hätten von nichts gewusst. Dann kann man mit dem Finger wieder auf andere zeigen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage