Finanznews

Die Lage vor der Fed! Videoausblick

Im Vorfeld der lange erwarteten Fed-Sitzung sind die Aktienmärkte weitgehend richtungslos gewesen in den letzten beiden Tagen – mit starken Unterschieden allerdings zwischen dem Dow Jones und dem Nasdaq, die so stark auseinanderklaffen wie noch nie. Der Dax hangelt sich an seiner gebrochenen Abwärtstrendkanallinie entlang, dürfte jedoch heute wegen einer kräftigen Rally der chinesischen Aktienmärkte und damit einhergehendenen höheren US-Futures über der 12400er-Marke eröffnen. Eine Zinsanhebung der Fed heute gilt als sicher, dass die US-Notenbank dann im Dezember einen weiteren Zins-Schritt macht, preisen die Märkte mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% ein. Davon gehen auch die US-Anleiherenditen aus, die so hoch sind wie seit Mai nicht mehr – und damit immer mehr zur Alternative für die Aktienmeäkte werden..


The Federal Reserve in Washington D.C. Photo: Dan Smith, Rdsmith4, and another Author / Wikipedia (CC BY-SA 2.5)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Am gestrigen Abend fand ich eine Diskussion an der Wall Street als besonders makaber. Als Präsident Trump von der UN Vollversammlung in New York seine Verdienste gelobt hatte, fingen einige ausländische Regierungsmitglieder zu lachen an. Und so rätselte man, ob diese mit oder über (to laugh with or at..) Trump gelacht haben. Man fürchtete quasi die Reaktionen des Präsidenten in dem Fall ((über), dass er sich zu Reaktionen wie „ Euch werde ich schon zeigen, wer der Stärkere ist“ hinreißen lassen würde. Schon unglaublich, wie abhängig die Weltwirtschaft von der Laune einer einzelnen Person geworden ist.
    Mein Eindruck

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage