Aktien

Die Märkte nach dem ersten Schock: die „Mutter aller Gaps“ und das Prinzip Hoffnung

Der Dax fabriziert zunächst die "Mutter aller Gaps" - aber es gibt viel viel Hoffnung..

FMW-Redaktion

Der Dax fabriziert zunächst die „Mutter aller Gaps“:

dax240616

(alle Charts durch Anklicken vergrößerbar..)

Nun aber wieder Erholung, nachdem Bank of England-Chef Mark Carney den (britischen) Banken 250 Milliarden Pfund als „free lunch“ zur Verfügung stellt. Heute Nachmittag erfolgt ein conference call zwischen den wichtigsten Notenbanken und den Finanzministern der G7-Staaten – das schürt Hoffnung..

Das britische Pfund fällt fast 1800 pips – und steigt dann wieder wegen der Hoffnung auf konzertierte Aktionen von Notenbanken und Politik gut 700 pips. Zarte Gemüter sprechen hier von „Volatilität“..

gbpusd240616

Daher kommt Gold von seinem explosionsartigen Anstieg wieder zurück:

Gold24.0616

Und auch die deutsche Bundesanleihe, die, wie sollte es anders sein, bei der Rendite heute ein neues Allzeittief erreicht, kommt wieder etwas zurück. Folgender Chart zeigt den Bund-Future (orange) und den Future auf die 10-jährige Staatsanleihe Italiens (BTP; schwarz) – ein so krasses Auseinanderdriften haben wir noch nie gesehen in einem so kurzen Zeitraum! Während die Risikoprämien für deutsche Staatsanleihen stark sinken, schießen sie für alle Anleihen der Euro-Peripherie nach oben:

BundBTP

Die Wunder-Aktie der Deutschen Bank stoppt kurz vor Allzeittief und dreht wieder nach oben..

Deutsche Bank240616

Ähnlichkeiten im Kursverlauf zwischen Deutscher Bank und dem britischen Pfund (zum Dollar) sind rein zufällig und natürlich nicht beabsichtigt..

DeutscheBank und Pfund
(GBPUSD orange, Deutsche Bank schwarz)

Aber sonst ist es natürlich ziemlich fade heute..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Genau. Langweilig, Sommerloch, nix los…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage