Finanznews

Evergrande – Chinas Lehman-Moment? Videoausblick

..genau 13 Jahre nach der Insolvenz von Lehman Brothers

Eine Pleite von Evergrande, des größten Immobilienentwicklers Chinas, rückt immer näher. Die (Onshore-)Anleihen von Evergrande sind vom Handel ausgesetzt worden – viele Beobacher sagen, dass damit der Konkurs besiegelt sei. Und das genau 13 Jahre nach der Insolvenz von Lehman Brothers (15. September 2008). Wie wird sich die Führung in Peking nun verhalten? Ist Evergrande nur die Spitze des Eisbergs? Der Hang Seng in Hongkong jedenfalls wieder unter Druck mit -2%, Aktieen wie Alibaba weiter im Sinkflug. Gestern die US-Aktienmärkte dann nach schwachem Beginn doch deutlicher im Plus – aber der Dax und andere europäische Indizes machen die Aufwärtsbewegung nicht mit. Heute im Fokus die US-Einzelhandelsumsätze, morgen dann der große Verfall..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Wir halten fest:

    Erdgaspreise explodieren, Uranpreise explodieren, Heizölpreise explodieren, Benzin- und Dieselpreise explodieren….

    Das sind nach Ansicht der EZB sicherlich klare Anzeichen einer kommenden Deflation.

    Aber anstatt im Winter teuer zu Heizen, kann man ja auch einfach in die Hände klatschen und ein paar Kniebeugen machen, damit einem etwas wärmer wird…..;-)

  2. 10 Stunden Couchliegen macht nicht warm, Empfehlung Decken.
    Oder isometrische Bewegungen. Und und und…..
    WIR wohnen in einer Thermoskanne,des sind die Häuser die ……….

    PREMIUMAUTOS. Umgekehrt kann man es so sehen, das durch Knappheit
    IN allen Belangen, die Situationen, als Premium verkauft.
    MEINE FRESSE DIE DDR WAR EIN PREMIUMLAND……….

    SCHLEIMSPUR. Gewagter Ausspruch.
    ich trau mich nicht, dazu was zu schreiben…….
    Da war mal ein Bekannter mit Glatze, Bubige……..na i kann net

  3. So ,nur mal so eine Frage ,wie kann es sein ,daß rund um den Globus neuer Staatskredite unter dubiosen Vorwänden emittiert ,gedruckt,verteilt ,reinbilanziert und zur Bankenrettung benutzt wird ,jedoch es für Lieferketten oder auch für Evergrande nicht ausreichend ist ??? Die chinesischen Arbeitslöhne halten ja so eine Bude liquide. Oder wird hier gerade jemand im ganz grossen Stil abgekocht? Tja ja ,Fragen über Fragen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage