Aktien

Gamestop-Aktie unter Druck – bei AMC wird es spannend!

Bevor wird zur steigenden Spannung rund um die AMC-Aktie kommen, erstmal zur aktuellen Lage bei Gamestop. Der Betreiber von Ladenketten zum Verkauf von Videospielen hat heute Nacht verkündet, dass man sich von seinem Finanzchef trennt. Offiziell hat man es so formuliert, dass er zurücktritt. Aber ist das ein Zufall? Gerade bei Gamestop – das Unternehmen, welches die letzten Wochen die Zockeraktie Nummer 1 für die Privatanleger in den USA war, und das mit extremsten Kursschwankungen. Da soll nicht mehr dahinter stecken? Genaue Gründe wurden nicht genannt.

Das bringt erstmal etwas Unruhe in die Gamestop-Aktie. Gestern vor der Veröffentlichung fiel sie um 2,24 Prozent auf 44,97 Dollar zum Handelsschluss. Nachbörslich fiel sie dann letztendlich um weitere 2,78 Prozent auf 43,72 Dollar. Man sieht hier den Kursverlauf von Gamestop seit dem 20. Januar. Es ist in dieser Aktie derzeit keine Erholung in Sicht, nachdem sie vor einem Monat extrem stark anstieg, um dann schnell wieder abzustürzen.

Chart zeigt Kursverlauf der Gamestop-Aktie seit Ende Januar

AMC kann zulegen – Achtung Quartalszahlen

Sieht die Lage bei AMC Entertainment hoffnungsvoller aus? Gestern berichteten wir über den großen Kinobetreiber aus den USA. Die AMC-Aktie war nach Gamestop der zweite große Zockerwert, der Ende Januar ebenfalls stark anstieg und dann wieder abstürzte. Gestern dann die tolle Neuigkeit, dass New York die Kinos wieder freigibt, und dass AMC dort wieder im März öffnen wird. Dies gab der Aktie Auftrieb. Unterm Strich konnte die AMC-Aktie gestern satte 17,5 Prozent zulegen.

Das gibt Anlegern womöglich etwas Hoffnung, die Ende Januar völlig überteuert einstiegen, dann den Ausstieg verpassten, und nun mit großen Verlusten auf einen Wiederanstieg der Aktie warten. Wichtig für alle Anleger, die auf die AMC-Aktie schauen: Morgen wohl vor Börsenstart in New York präsentiert das Unternehmen laut verschiedenen Quellen (siehe hier und hier) seine Quartalszahlen. Das Unternehmen selbst hat kein Datum genannt, von daher gibt es keine Garantie, dass die Zahlen wirklich schon morgen kommen. Earningswhispers nennt aktuell den 4. März als Datum. Eine erhöhte Volatilität in der Aktie im weiteren Verlauf dieser Woche ist also gut möglich, wenn die Zahlen denn wirklich morgen präsentiert werden. Wichtiger als die Zahlen selbst mag bei Zocker-Aktien wie AMC wohl sein, dass es überhaupt irgendein handfestes Ereignis gibt, welches man als Anlass zum Zocken nutzen kann?

Lesen Sie auch

Die AMC-Aktie wird derzeit im Forum Wallstreetbets auf Reddit aktiver besprochen als die Gamestop-Aktie. Selbst bei deutschen Anlegern ist die Aktie heute früh laut Daten von L&S sogar mehr gesucht als die von Tesla. Also, vor allem AMC könnte wegen den womöglich morgen präsentierten Quartalszahlen für Trader interessant sein! Im Chart sehen wir den Kursverlauf der AMC-Aktie seit vier Wochen. Jüngst erkennt man in Relation zum sehr hohen Kurs Ende Januar eine kleine Erholung. Gibt es Hoffnung? Noch ist das ein sehr zartes Pflänzchen. Ob es wieder einen Schub wie im Januar geben kann? Das wirkt derzeit doch sehr unwahrscheinlich. Aber wenn die ganze Reddit-Meute wieder drauf springt?

Chart zeigt AMC-Aktie im Verlauf der letzten vier Wochen



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Da hat der Autor sich aber derbe verschätzt. Ein aktueller Bericht mit 60% short Positionen lies die GME Aktie wieder schön explodieren… #welikethestock

  2. Die erwarteten Quartalszahlen haben mit dem Anstieg der AMC nichts zu tun, sondern mit dem von vielen Anlegern erwarteten Short- oder Gamma-Squeeze für den, so konnte man es jedenfalls aus den Kommentaren der Redditgemeinde verstehen, gestern der letzte entscheidende Schritt getan wurde. Die meisten Anlegen schauen mit Spannung auf den kommenden Wochenbeginn.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage