Gold/Silber

Gold: Nur für kurze Zeit goldig!

Eine Analyse von Henrik Becker

Gold bildet seit Anfang Dezember einen kleinen verführerischen Aufwärtstrend (b) aus. Dessen Potenzial reicht durchaus noch bis zur 0.50-Linie bei 1.296 $; maximal allerdings bis 1.310 $ (0.76 Retracement).
Der Wermutstropfen daran ist: Dieser Trend ist lediglich Teil einer größeren Korrekturbewegung (D), deren Abschluß noch längere Zeit auf sich warten lassen wird. Und so wird sich Gold, nach Abschluß des kleinen Aufwärtstrends (b), wieder erhöhtem Verkaufsdruck gegenüberstellt sehen.

Der Startschuß für Welle (c) fällt mit Unterschreiten der Unterstützung bei aktuell 1.251 $ (0.62 Retracement) und kann eine sehr dynamische Bewegung zur Folge haben.

In dessen Folge wird das Edelmetall bis zur Unterstützung bei 1.222 $ 80.62 (Retracement) fallen. Auch wenn ich keine Dramatisierung erwarte, sollten Positionen bis in den mittleren Bereich hinein auf dieser Unterstützung ihre Absicherung finden.


(Chart durch anklicken vergößern)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage