Aktien

Marktgeflüster (Video): Ein giftiger Cocktail

Das Desaster um die Deutsche Bank reißt den europäischen Banken-Sektor mit nach unten - und die US-Konjunkturdaten waren alarmierend..

Von Markus Fugmann

Wir haben heute einen giftigen Cocktail an den Märkten! Zuerst das Desaster um die Deutsche Bank mit der Strafzahlung von (vorläufig) 14 Milliarden Dollar – das reißt den europäischen Banken-Sektor mit nach unten, weil andere Großbanken noch offene Verfahren in den USA haben und nun ebenfalls drastische Zahlungen erwarten müssen. Dann noch mehr als bedenkliche US-Konjunkturdaten: die Kerninflation in den USA so hoch wie seit 2008 nicht mehr, aber die Realeinkommen der Amerikaner fallen – das riecht nach Stagflation. Daher fällt auch die Einschätzung der Amerikaner zu ihrer wirtschaftlichen Lage auf den tiefsten Stand seit fast einem Jahr. Dazu Dollar-Stärke, der Ölpreis fällt – aber die US-Indizes feiern noch die Anhebung der Prognose von Intel. Aber dem Dax ist der Spaß vergangen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Alles nicht so einfach – wenn mann´s doppelt nimmt.

    Wir sind die Woche wieder gut in den kleinen Zeiteinheiten gefahren und seit Nachmittag flat. M. Fugmann und FMW ein wohlverdientes Wochenende.
    Beste Grüße & gute Trades :)

  2. Sie wagen sagen Cocktail giftig?;)

    Das ist die Sommer-Rally……..Dow bei 12.000……nächstes Jahr wieder bei 18.000, oder war der DAX gemeint?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage