Aktien

Marktgeflüster (Video): Vorsicht vor der zweiten Welle!

Von Markus Fugmann

Der Dax dümpelt nun den zweiten Handelstag in Folge um die 9600er-Marke herum, nach wie vor sind die US-Märkte die Zugpferde. Ansonsten ein dünnvolumiger Handel, die Märkte wirken geradezu eingeschläfert nach dem Brexit-Schock. Unter Druck die Deutsche Bank nach dem Urteil des IWF, wonach die Deutsche das größte Risiko für das Finanzsystem darstelle. Dazu noch das Durchfallen beim Fed-Streßtest – aber auch andere Banken unter Druck, vor allem in Italien. Die Lage ist offenkundig so ernst, dass EU-Kreise darüber nachdenken, massiv Liquidität in die Geldhäuser pumpen zu müssen.
Hinweis: nach Erstellung des Videos hat der Chef der Bank of England, Mark Carney, de facto eine oder mehrere Zinssenkungen noch während des Sommers ins Spiel gebracht, woraufhin das Pfund stark unter Druck geriet..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Tja – bei „Welle“ fehlte wohl ein „Aufwärts…“.

    Hier darf nix mehr korrigieren oder gar fallen. Morgen Atomraketenstart von Nordkorea? Kein Problem – führt sicher zum ATH in den AMI-Indizes. Schöne neue Zentralbankwelt *grr

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage