Aktien

Russland macht erste Schritte in Richtung Broker-Regulierung

Von Claudio Kummerfeld

In Sachen Forex-Handel, Derivatehandel usw ist Russland sozusagen „Der Wilde Osten“. Das ändert sich ab 1. Januar 2016 – zumindest tut sich in der Richtung etwas. Es gab bisher gar keine Regulierung oder Aufsichtsbehörde. In der Folge gab es natürlich wilde Auswüchse in der Branche. Zuletzt hat der Broker RVD Markets seinen Laden dicht gemacht.

Ab 1. Januar 2016 muss jeder Broker, der in Russland Leistungen anbietet, eine Genehmigung haben (eigentlich unglaublich, dass es bisher andersrum ist). Und jeder Anbieter muss ein Kapital von mind. 100 Mio Rubel nachweisen (1,67 Mio Euro). Desweiteren muss jeder Anbieter für z.B. Forex, CFDs und sonstige Derivate Mitglied in der Selbstregulierungseinrichtung „CRFIN“ sein.

Forex-Broker in Russland müssen sich ab 1. Januar 2016 auch an einen maximalen Hebel halten, den sie ihren Kunden anbieten. Damit ist gemeint, mit dem wie vielfachen ihres eigenen Geldes die Kunden am Devisenmarkt handeln können. Dieser Hebel wird bei 1:50 liegen. Die russische Zentralbank wird aber die Möglichkeit haben den Rahmen auf 1:100 zu erhöhen.

Das CRFIN wird ein Komitee zu rechtlichen Beaufsichtigung einrichten, dazu noch zwei weitere für Buchprüfung und Forex-Software. Auch sollen die Schulungen und Weiterbildungen der Mitarbeiter der Mitgliedsunternehmen ausgebaut werden – hierfür hat man gestern eine Kooperation mit dem Institute of Stock Market and Management geschlossen. Auch wurde gestern eine Kooperation mit dem russischen Verbraucherschutz verkündet. Die Industrie soll für die Kunden transparenter gemacht werden.

So wird diese Selbstregulierungseinrichtung wohl zu einer Art „BAFIN light“.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage