Aktien

Tomra: Der unangreifbare Monopolist

Werbung

Lieber Börsianer,

wir alle kennen die Rücknahmeautomaten für Ein- und Mehrwegflaschen aus dem Einzelhandel. Mit diesen Recycling-Systemen verdient sich das norwegische Unternehmen Tomra bereits seit Jahren eine goldene Nase. Nicht überraschend entwickelte sich die Tomra-Aktie in der Vergangenheit zu einem der großen Highflyer des europäischen Kurszettels. Hier stehen auf Sicht von 5 Jahren 290 % Performance zu Buche.

Zuletzt freilich nahmen die Investoren Gewinne mit und schickten die Aktie aus Skandinavien spürbar südwärts. Rund 30 % büßte der Titel gerechnet auf sein bisheriges Kurshoch ein. Ist dieser Rücksetzer für uns nun eine Kaufgelegenheit? Ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, sich diesen Dauerbrenner ins Depot zu holen? Keine Frage, die Tomra-Rücknahmesysteme sind der Goldstandard in der Branche. Deshalb kommt das Unternehmen auf einen Marktanteil von rund 70 %. Besonders den deutschen Markt dominieren die Norweger fast als Monopolist und diktieren die Preise beinahe nach Belieben. Dabei verdient man nicht nur mit dem Verkauf bzw. der Aufstellung der Anlagen gutes Geld, sondern auch hernach noch. Denn die Systeme müssen selbstverständlich…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage