Finanznews

Trump und der Schwarze Schwan-Index! Videoausblick

Nach wie vor herrscht eine Hängepartie an den Märkten, man wartet auf die Entscheidung von Donald Trump in Sachen Strafzölle gegen China. Laut einem Bericht des „Wall Street Journal“ bereiteten die Delegationen der Supermächte eine Verschiebung vor, aber Trump habe sich noch nicht entschieden. In einem Interview heute Nacht hat Wirtschaftsberater Peter Navarro gesagt, dass er keinen Hinweis darauf habe, dass die Zölle verschoben werden könnten. Aber die Aktienmärkte zuckten nur einmal kurz nach utnen, Asiens Indizes weitgehend unverändert. Aber der „Schwarze Schwan-Index“ Skew steht auf dem höchsten Stand eineinhalb Jahren – offenkundig rechnen einige Player am Markt mit einem aussergewöhnlichen Ereignis, mithin also mit einem „Schwarzen Schwan“..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

6 Kommentare

  1. Der Mann hat doch auch ehrlich gesagt, im Moment gar keine Zeit, sich um die Zölle zu kümmern. Der muss zusehen, dass er siene Leute im Senat auf Spur hält wegen des Impeachment-Verfahrens. Ich denke nicht, dass ihn im Moment IRGEND WAS ANDRES interessiert.
    Da gehts ihm persönlich ans Leder ! Und wenn auch nur an sein EGO !
    Und das….hat Vorrang vor ALLEM ANDEREN
    Und wieviele Leute er wohl briefen muss, damit sie eventuell Abtrünnige in der Partei einschüchtern, bedrohen, deren Kinder bedrohen etc ? Halt Trump-Manier seit 40 Jahren ?

    1. @Dorinella, soweit ich weiß, hat er jetzt auch eine zweite Klage wegen Amtsmissbrauchs am Hals. Und zwar von Amazon, weil er sich angeblich in eine milliardenschwere Auftragsvergabe des Pentagon eingemischt hat. Der arme gejagte Hexenmeister mag nämlich Jeff Bezos gar nicht, weil dem auch die Washington Post gehört, die nach Trumps verzerrter Weltsicht laufend Fake-News gegen den armen Kerl verbreiten.

  2. Am 14.12 gegen 23:55 wird verkündet das der DEAL nun fertig ist und in den kommenden 2-3 Jahren unterzeichnete wird, als Zeichen der guten Geste des Führers DT werden die Zölle zum 15.12 nicht angehoben sondern gesenkt. Wieviel das entscheidet sich in den nächsten 2-3 Jahren.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage