Aktien

USA: größte Technologie-Übernahme der Geschichte

FMW-Redaktion

In den USA kommt es zur größten Übernahme im Tech-Sektor der Geschichte: Dell kauft in einem 67 Milliarden Dollar-Deal EMC. Dafür wird Dell 33,15 Dollar pro EMC-Aktie bezahlen – und damit 28% mehr, als die ersten Übernahmegerüchte in den Medien auftauchten. Und weil der Deal so gigantisch groß ist (an der Übernahme sind die Banken Barclays, BofA, Citi, Credit Suisse, Deutsche Bank, Goldman Sachs, JPMorgan, und RBC beteiligt), wird es bis Mai oder Oktober 2016 dauern, bis die Übernahme komplett vollzogen ist. Da die Übernahmesumme sehr hoch ist, ist der Deal überwiegend durch neue Schulden finanziert.

EMC ist führend im Bereich Laufwerke, während Dell bei Servern die Nummer zwei weltweit ist. Damit geht Dell einen risikoreichen Weg: während die Konkurrenz wie Hewlett Packard sich aufspaltet und in kleinere Einheiten aufspaltet, entsteht durch den Zusammmenschluß der größte privat geführte Elektronikkonzern der Geschichte – nachdem sich Dell im Jahr 2013 reprivatisiert hat. Geführt wird der Konzern von Dell-Gründer Michael Dell.

Ob Dell, das zuletzt stark in Wachstum investiert hat, damit Erfolg haben wird, bleibt offen. Das Hardware-Geschäft insgesamt ist rückläufig – und ob hier schiere Größe erfolgsversprechend ist, muß sich erst noch zeigen. Wahrscheinlich ist, dass durch die Fusion Jobs verloren gehen werden.

Für die Wall Street aber sind das gute Naachrichten: angesichts der allgemeninen Trägheit an den Finanzmärkten in den letzten Tagen ist eine Übernahme-Story genau das, was die Kurse wieder veflügeln könnte..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. So sieht ein Sargnagel der ultralockeren Geldpolitik(mir kommt jedesmal die Galle hoch bei dem Begriff)aus!Ein Unheilbar Kranker (Dell)verschuldet sich billigst auf Teufel komm raus,um die letzte Chance zu nutzen.Funktionierts(eher unwahrscheinlich!)feiert sich das Management als genial,nebst millionenschwerer Boni.Gehts schief(eher wahrscheinlich!)ist es egal,war eh nur virtuelles Billigfalschgeld,was vernichtet wurde.Genial!,oder?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage