Aktien

Videoausblick: Die Drehung

Von Markus Fugmann

Nach den extrem schwachen US-Arbeitsmarktdaten am Freitag fielen die Aktienmärkte zunächst stark – bevor dann bei den US-Indizes eine massive Drehung begann. Auslöser ist die Annahme, dass die Fed nun nicht mehr in 2015 die Zinsen anheben wird, vielleicht sogar eine neue Runde QE beschliessen wird. Letzteres ist jedoch zu weit hergeholt – und auch der Glaube, dass die Fed wegen der schwachen Daten am Freitag nicht mehr anheben wird, steht auf wackligen Beinen. Das werden die Märkte bald realisieren, zuvor aber wohl noch weiter nach oben laufen – der X-Dax dürfte bei 9700 Punkten eröffnen. Schlechte Nachrichten dagegen für Aktionäre von K+S..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Als ob sie wüssten, daß diese Währungswerte bald egal seien – „Schäuble stellt nächste Milliardenzahlung für Athen in Aussicht“:
    http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Schaeuble-stellt-naechste-Milliardenzahlung-fuer-Athen-in-Aussicht-4545294
    Die Welt ist voller Falschspieler, vor allem in den eigenen Reihen („harte Linie“ und so…).

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage