Devisen

Videoausblick: Steilvorlage

Von Markus Fugmann

Der Dax hat viel zu verarbeiten heute: am Freitag miserable US-Arbeitsmarktdaten, die US-Futures sackten nach unten. Gestern dann zu Handelsstart in den USA eine Rakete nach oben – die Hoffnung ist zurück, dass nach den schwachen Arbeitsmarktdaten die Fed doch erst im Dezember die Zinsen anheben wird. Aber nichts verändert sich so schnell wie die Lage in Sachen Zinshoffnung: die Fed hält das vermutlich nur für einen Ausrutscher (schlechtes Wetter!).
Der X-Dax dürfte über der 12.000er-Marke starten – jetzt gerät wieder die Widerstandszone 12100/25 in den Blick..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage