Aktien

Videoausblick: Vergeßt Apple – darauf kommt es jetzt an!

Die Zahlen der US-Tech-Giganten reichen nicht aus, um eine neue Rally zu entfachen - das dominante Thema ist vielmehr der Anstieg der Anleiherenditen, die faktisch Geld teurer machen und damit die Liquiditätsparty an den Aktienmärkten gefährden..

Von Markus Fugmann

Nun haben wir die Zahlen von Apple, Amazon und Google gesehen – in der Summe war das keine Offenbarung, alle drei reagierten nachbörslich zunächst negativ, allerdings drehten Amazon und Apple dann später ins Plus, während Google abverkauft wurde. Jedenfalls reichen die Zahlen der US-Tech-Giganten nicht aus, um eine neue Rally zu entfachen – das dominante Thema ist vielmehr der Anstieg der Anleiherenditen, die faktisch Geld teurer machen und damit die Liquiditätsparty an den Aktienmärkten gefährden. Daher ist bei den heutigen US-Arbeitsmarktdaten weniger die Zahl der neuen Stellen entscheidend, sondern die Stundenlöhne als Gradmesser für die Inflationsentwicklung! Der Dax richtig schwach, er fällt im Gleichklang mit der deutschen 10-jährigen Staatsanleihe (Bund-Future)..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

10 Kommentare

  1. übrigens sollte an sich der Russel Nebenwerte Index am stärksten auf einen Zinsanstieg reagieren, da diese Firmen im Schnitt am stärksten verschuldet sind. Der Nasdaq eher weniger, da profitieren Firmen wie Apple sogar von höheren Zinsen.
    Waum da der Russel gestern nicht deutlicher abgschmiert ist verstehe ich aktuell daher nicht, aber mal sehn ob diese Erkenntnis noch kommt.

  2. Crash im ZB geht vorbörslich weiter – jetzt unter 146.
    Langsam nimmt der Markt Notiz von dem was da an der Zinsfront passiert.

    1. @PK, für alle, die sich nicht sich bei Anleihen nicht so gut auskennen: ZB ist der Future auf die 10-jährige US-Staatsanleihe..
      Die Rendite der 10-jährigen US-Anleihe jetzt bei 2,8%!!

      1. Moin Markus, ZB is der auf die 30’er.

        1. übrigens hat der ES jetzt meinen vor 3 Tagen erwähnten Zielbereich 2805 erreicht. Die muss halten und ich denke wir sehen hier einen Bounce.

        2. @Pk, moin, jaja, völlig richtig, muß bei mir an dem letzten Bier liegen gestern, das war scheinbar schlecht..

          1. Hallo Markus, ist es nicht ein bisschen früh, den Absturz jetzt schon zu feiern? Oder steigt bei euch alle 500 Punkte eine Party? ;)

          2. Hallo @Michael, hab ich was gefeiert im Video? Um diese frühe Uhrzeit feiere ich nie :)

  3. noch was sehr interessantes auf Zero Hedge:
    Ich hab mich vor ein paar Tagen gefragt, wieso der Italienische Bund Future BTP (den ich im übrigen geshortet habe) nicht deutlicher im Vorfeld der Italienwahl fällt. Der Grund liegt daran, daß die EZB (Draghi) derzeit den ganzen Schrott aufkauft.
    https://www.zerohedge.com/news/2018-02-01/italian-banks-are-rushing-sell-italian-sovereign-bonds-ecb

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage