Finanznews

Aktienmärkte: Big Tech drückt Indizes nach unten! Videoausblick

Neue Situation für die Aktienmärkte: bisher waren es die großen US-Tech-Konzerne (Big Tech), das die Indizes oben gehalten hatten und damit kaschierten, dass die meisten Aktien bereits in einem Bärenmarkt sind: Indizes im Bullenmarkt, Aktien im Bärenmarkt. Gestern aber dann Schwergewichte wie Apple, Microsoft, Tesla und Nvidia stark unter Druck und zogen so die Aktienmärkte insgesamt mit nach unten (Nasdaq 100 mit stärkstem Verlust seit September). Heute der große Verfall – nach dem gestrigen Kursrutsch gibt es aber für die Bullen durchaus ein paar Hoffnungs-Schimmer

Hinweise aus Video: Artikel Dax: Setzt sich die Achterbahnfahrt am Hexensabbat fort?“

„Monetärer Klimawandel und Aktienmärkte: was passiert 2022?“ mit Robert Halver (Boom und Bust, Folge 12), heute 18.30Uhr unter folgendem Link zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=QLsPK1Q439E



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Jetzt hören Sie doch endlich auf mit dem andauernden Käse wie bullish Sie sind. Es gibt kein Forum, in dem seit Jahren nicht mehr und konzentriert Fakten gesammelt werden, die gegen die Aktien sprechen. Wer nicht an Amnesie leidet, hat mitbekommen, dass Sie die größte Rally im neuen Jahrhundert versäumt haben.

    1. @Halverianer, das verstehen Sie völlig falsch! Ich habe nichts gegen Aktien – sondern ich habe etwas gegen Exzesse (und warne daher davor), so wie sie bei Aktien wie Tesla der Fall sind. Der Grund ist einfach: wie jede Blase wird das bei solchen exzessiven Übertreibungen böse enden – die Meisten werden dadurch viel Geld verlieren.
      Woher wollen Sie denn wissen, was ich versäumt habe oder nicht??

      1. Naja, wer sich so lustig gemacht hat über Apple (mit den roten Telefönchen), die Überbewertung beim S&P mit Shiller und Warren Buffett-Anzeiger, alles andere war doch im Bärenmarkt. Also wo haben Sie dann investiert? In AMC, GameStop, oder Krypto, nee, das das war auch heiße Luft. Lesen Sie eigentlich was Sie früher gesagt, geschrieben haben?

  2. Herr Fugmann, was bedeutet ein Steigen der Kurve im „commodities to equity ratio-Chart“ in der Praxis?
    Steigende Rohstoffpreise, fallende Rohstoffpreise oder Kapitalisierung der Unternehmen? Danke.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage