Gold/Silber

Aktuell: Goldpreis fällt wegen zweiter Impfstoff-Meldung

Ein Stapel Barren aus Gold

Vor genau einer Woche meldeten Pfizer und Biontech große Fortschritte bei ihrem Corona-Impfstoff. Und zack, die Aktienmärkte stiegen fast schon explosionsartig stark an, und der Goldpreis krachte kräftig in den Keller. Genauer gesagt stieg der Dow Jones letzte Woche Montag sehr schnell um 1.300 Punkte an, und der Goldpreis fiel von 1.958 auf 1.851 Dollar. Dann trat im Laufe der letzten Woche eine gewisse Beruhigung ein. Denn am Markt war schnell klar, dass dieser Impfstoff ja nicht binnen weniger Tage bereit steht, sondern dass es noch einige Zeit dauern dürfte, bis wirklich massenhaft Menschen geimpft werden können.

Moderna-Meldung bringt Goldpreis zum Fallen

Und jetzt? Vor wenigen Minuten veröffentlichte das Pharmaunternehmen Moderna eine Meldung zu seinem eigenen Impfstoff-Kandidaten. Dieser soll statt 90 Prozent bei Biontech/Pfizer eine Wirksamkeit von 94,5 Prozent aufweisen (wir berichteten vor wenigen Minuten). Und zack, jetzt fällt der Goldpreis schnell von 1.892 auf 1.874 Dollar.

Risk On

Beide Abstürze (letzte Woche Montag und heute) sind gut sichtbar im Chart, der zehn Tage zurückreicht. Warum fällt der Goldpreis aktuell? Genau aus dem selben Grund wie vor einer Woche. Risk On ist angesagt, also das Umschichten von Geld in risikoreiche Geldanlagen wie Aktien, weil man von einer schnelleren Erholung der globalen Konjunktur ausgeht. Da sind die „sicheren Häfen“ wie Gold natürlich ganz schnell weniger attraktiv. Und so erlebt der Goldpreis aktuell wie genau vor einer Woche einen erneuten Rückschlag. Die Rendite für zehnjährige US-Staatsanleihen macht aktuell einen kleinen Sprung von 0,88 auf 0,92 Prozent. Auch das ist ein weiterer negativer Faktor für Gold.

Chart zeigt Goldpreis-Kursverlauf der letzten zehn Tage



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Nö, die fallen weil jeder Michl und jede Gretl schon im Gold „Long“ sind. Darum will Gold einfach nicht mehr nachhaltig über die 1900 steigen. Gold muss erst mal wieder nach unten rauschen, bevor es anständig steigen kann.

  2. Nee schon wieder Schnee von gestern – Gold ist wieder zurück – Börse eben oder sehr schlechte Prognostik, wer weiss?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage