Finanznews

Coronakrise: Was läuft schief in den USA? Videoausblick

Die USA sind die Supermacht schlechthin – aber dennoch bekommen sie die Coronakrise scheinbar nicht in den Griff. Was läuft da schief? Ist es Zufall, dass das Coronavirus besonders in jenen Ländern wütet, deren Regierungschefs erst das Virus lange verharmlosten und daher sehr spät reagierten? Trotz Coronakrise aber steigen vor allem die US-Aktienindizes weiter an – und das obwohl die Wirtschaft der USA und amerikanische Unternehmen von der Krise wohl deutlich länger betroffen sein werden als in anderen Ländern. Mithin gibt es also eine große Kluft zwischen Preisen und Zahlen – wie lange kann diese von der Fed gespeiste Liquiditäts-Rally noch weiter gehen?

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Avatar

    Der Ton ist viel zu leise….

    1. Dann dreh deine Lautstärke höher. Der Ton ist absolut klasse.

  2. Muss man genauer analysieren warum das dort verhältnismäßig stärker abgeht, hat vielleicht auch mit mehr finanziellen Anreizen für die Krankenhäuser bei Covid Patienten zu tun oder auch das die Menschen keine Krankenversicherung haben und kein Geld bei Ausfall bekommen und deswegen krank zur Arbeit gehen und alle anstecken. Fehlt eine Wissenschaftliche Studie.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage