Aktien

Kauft Apple Time Warner? Ein Gerücht aus einer interessanten Ecke…

FMW-Redaktion

Die New York Post, nicht gerade als das US-Wirtschaftsblatt Nummer 1 einzustufen, hat am Dienstag die Story gebracht Apple könnte Time Warner kaufen wollen. Hier kurze Auszüge aus dem Artikel:

„Time Warner Inc. isn’t even on the block yet, but Apple is staying extra close to any possible movement on this front, The Post has learned. The tech giant is among a handful of companies, all possible suitors of the entertainment company, which has recently come under pressure from activists to sell itself or spin off assets, sources familiar with the situation said Tuesday. The Post reported Sunday that two of the media giant’s largest longtime investors are running out of patience and would support a sale or a breakup of the company.“

Was dagegen spricht: Time Warner beliefert die Amerikaner bisher über die „normalen“ Wege wie Kabel TV und PayTV. Netflix und Amazon bieten Streaming via Internet, und Apple will vermutlich auch nicht einen Gang zurückschalten und über Kabel anbieten. Aber wer weiß: Time Warner hat nun mal die großen Vertriebskanäle, die bereits existieren und auf die man aufbauen könnte. Da wären z.B. der Pay TV-Sender HBO, die normalen Sender TNT und CNN, die Warner Brothers-Studios und New Line Cinema.

Zu dem Gerücht der NYP muss man wissen: Die Zeitung gehört zum Medienimperium von Rupert Murdoch. Er wollte über seine Tochter 20th Century Fox Time Warner in 2014 für 85 Dollar pro Aktie kaufen, was Time Warner direkt ablehnte. Jetzt notiert Time Warner bei 70 Dollar. Einige Großaktionäre sollen alles andere als zufrieden sein, und mit einem netten Aufschlag auf den aktuellen Aktienkurs unter die große warme Decke von Apple schlüpfen, das wäre doch was.

Apple selbst könnte den aktuellen Firmenwert von Time Warner von 56 Milliarden Dollar aus der Portokasse zahlen, da man um die 200 Milliarden Dollar Cash herumliegen hat und nicht so recht weiß wohin damit. Warum nicht dick ins Mediengeschäft einsteigen, wo Amazon und Netflix gerade davonziehen. By the way… Time Warner wird derzeit mit einem KGV von 16 bewertet, Netflix mit einem KGV von 283. Na gut, Netflix wächst derzeit rasant und die Story ist auch aufregend, aber 283, hallo? Da wäre es doch für Apple seriöser und als Basis für einen Start im TV, Kino- und Seriengeschäft doch viel besser Time Warner zu kaufen und darauf aufzubauen. Aber wie gesagt, noch „nur“ ein Gerücht aus dem Murdoch-Medienuniversum.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage