Allgemein

KfW-Kredite: Die Antragslawine rollt – hier nochmal die Fakten

Bankentürme in Frankfurt - Banken leiten die KfW-Kredite weiter

Es gibt zur Stützung von Unternehmen in der Coronakrise einmal die „normalen“ KfW-Kredite, wo die Hausbank noch eine Übernahme des Kreditrisikos von mindestens 10 Prozent mittragen muss. An diese Kredite kommen viele Betroffene der Krise eher schwer heran. Dann gibt es aber auch noch KfW-Kredite („Schnellkredit“) ohne Prüfung durch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Hat man als Unternehmen mehr als zehn Mitarbeiter, und war man kurz vor der Krise noch profitabel, dann kommt man hier offenbar sehr schnell und einfach an Geld, weil der Staat zu 100 Prozent für die Ausfälle dieser KfW-Kredite einsteht (ein entscheidendes Detail), und somit kein Ausfallrisiko bei der Hausbank des Kunden liegt.

Die aktuellsten Daten zeigen, dass die Unternehmen die KfW-Kredite sehr stark in Anspruch nehmen. Mit Stand 22. April haben 17.099 Anträge die KfW erreicht. Das Antragsvolumen liegt bei 29,02 Milliarden Euro. Im Detail sieht man, dass davon 19,29 Milliarden Euro auf einzelne Kreditanträge von über 100 Millionen Euro entfällt. 15.061 Anträge auf KfW-Kredite betrafen Antragsvolumen von unter 800.000 Euro. Der KfW-Schnellkredit mit 100 Prozent Staatshaftung wurde erst 161 Mal beantragt. Das mag daran liegen, dass dieses Instrument noch recht neu ist? Aber nein, es wirkt schon recht komisch. Denn schon seit dem 6. April ist diese Möglichkeit verfügbar!

KfW-Kredite mit 100 Prozent Staatshaftung

Wer sich für die KfW-Kredite mit 100 Prozent Staatshaftung (als Sicherheit für die Hausbank) interessiert, der schaue sich hier nochmal die Fakten an, im Wortlaut von der KfW (zu beantragen wie gesagt über ihre Hausbank):

Unter der Voraussetzung, dass ein mittelständisches Unternehmen im Jahr 2019 oder im Durchschnitt der letzten drei Jahre einen Gewinn ausgewiesen hat, soll ein „Sofortkredit“ mit folgenden Eckpunkten gewährt werden:

Der Schnellkredit steht mittelständischen Unternehmen mit mehr als 10 Beschäftigten zur Verfügung, die mindestens seit 1. Januar 2019 am Markt aktiv gewesen sind.

Das Kreditvolumen pro Unternehmen beträgt bis zu 3 Monatsumsätzen des Jahres 2019, maximal 800.000 EUR für Unternehmen mit einer Beschäftigtenzahl über 50 Mitarbeitern, maximal 500.000 EUR für Unternehmen mit einer Beschäftigtenzahl von bis zu 50.

Das Unternehmen darf zum 31. Dezember 2019 nicht in Schwierigkeiten gewesen sein und muss zu diesem Zeitpunkt geordnete wirtschaftliche Verhältnisse aufweisen.

Bis zu 10 Jahre Zeit für die Rückzahlung, 2 Jahre keine Tilgung.

Die Bank erhält eine Haftungsfreistellung in Höhe von 100 % durch die KfW, abgesichert durch eine Garantie des Bundes.

Die Kreditbewilligung erfolgt ohne weitere Kreditrisikoprüfung durch die Bank oder die KfW. Hierdurch kann der Kredit schnell bewilligt werden.

KfW-Kredite - Schnellkredit im Detail



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage