Aktien

Marktgeflüster: Trendwende – oder Strohfeuer?

Von Markus Fugmann

Sind die Aktienmärkte jetzt aus dem Gröbsten heraus? Ist das die Trendwende – oder doch nur ein Strohfeuer? Heute schoss der Dax zunächst mit einem saftigen Aufwärts-Gap über die Widerstandszone 10360/80 und überwand sogar die 10500er-Marke, nachdem die asiatischen Märkte (die für den Dax immer wichtiger werden) stark gestiegen waren (Nikkei +7,7%!). Aber dann um 16Uhr die Veröffentlichung des in Deutschland kaum wahrgenommenen US-JOLT-Report, der gezeigt hat, dass in den USA zuletzt extrem viele Stellen geschaffen wurden (deutlich mehr als erwartet). Das wiederum hat die Zinssorgen erneut ins Spiel gebracht – die Wahrscheinlichkeit für eine Zinsanhebung nächste Woche durch die Fed ist damit wieder gestiegen, die Aktienmärkte tauchten wieder ab..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Hallo Herr Fugmann,
    zuerst mal mein Kompliment und Dank für die FMW und deren Inhalte.

    „…16 Uhr die Veröffentlichung des in Deutschland kaum wahrgenommenen US-JOLT-Report…“
    In Bezug auf den (Investing.com) Wirtschaftsdaten-Kalender fällt auf, dass der US-JOLT-Report gestern 09.09.2015 um 16 Uhr nicht aufgeführt ist. Lediglich der Großhandelswarenbestand ist dort vermerkt.

    MfG
    Gerald

    1. @Gerald, vielen Dank!
      Stimmt, der ist dort ncht aufgeführt. Das sollte sich jedoch bald ändern, nachdem er gestern für die starke Marktbewegung gesorgt hat. Das obliegt aber Investing.com..

      Viele Grüsse!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage