Aktien

Marktgeflüster (Video): Das Leben als Notenbanker

Von Markus Fugmann

Das Leben als Notenbanker ist nicht einfach, speziell wenn man EZB-Notenbanker ist. Die europäische Notenbank versucht die Märkte darauf vorzubereiten, dass die Liquiditätsparty enden wird – und übt sich dabei in rhetorischen Verrenkungen. So heute EZB-Direktoriumsmitglied Coeure, der meinte, die EZB habe nicht über eine Änderung der Geldpolitik diskutiert, aber man könnte zukünftig darüber diskutieren. Der Euro darauf hin tiefer, aber so wirklich glauben die Märkte nicht an die EZB-Rhetorik. Der Dax heute wenig verändert, in den USA zur Abwechslung der Nasdaq stark, der Dow dagegen schwächer, weil Öl stark fällt. Heute Abend das wichtige FOMC-Protokoll – wir berichten ab 20Uhr über die wichtigsten Aussagen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

12 Kommentare

  1. Herr Fugmann,so ist es mir letzte Woche ergangen,als man mir begreiflich machen wollte,dass meine Bierlieferung etwa 1 Woche in Anspruch nehmen wuerde…aber ab heute ist das Geschichte,denn der Gerstensaft laeuft wieder in stroemen.Auch in der „Bierpolitik“laeufts nicht immer mit rechten Dingen ab,lol

    Beim DAX ist der Bogen noch nicht „vollstaendig“und wenn Der ueberspannt wird,dann gibts bekanntlich einen Bruch…nach unten nat.
    Aber im grossen u.ganzen ist doch seit den AT-Highs noch nicht viel passiert…reden wir weiter,wenn bei allen Indizis ca.10%Verlust od.mehr zu Buche steht!

    Vertreibt ADIDAS schon Arbeitsschuhe incl.die dazugehoerige Kleidung,weil die so am steigen ist?

  2. Nur weil ich es angesprochen hatte mit der Abschaffung des Par. 30a Schutz von Bankkunden. Ich hatte nur eine Quelle die die meisten wohl als alternativ und daher zu hinterfragen einstufen. Nun sind habe ich noch 2 bekannte Quellen die es auch berichten. Godmode Trauer und der Merkur eine recht bekannte Münchner Zeitung …..kann sich jeder seine eigene Meinung machen ob das noch normal ist….
    https://www.godmode-trader.de/artikel/deutsches-bankgeheimnis-zum-25-06-17-abgeschafft,5394456

    https://www.merkur.de/wirtschaft/steuergesetze-wie-bankgeheimnis-abgeschafft-wurde-8458439.html

    1. Meine Meinung lautet wie folgt:
      Wenn jemand immer noch der Meinung ist,dass sich DE in einer Demokratie befindet,der darf sich nicht beschweren,wenns ihn selber trifft.
      DE ist mit Merkel in eine DIKTATUR abgetriftet,die in der Schule noch gelehrt werden muss!!
      Ja Ja…die RAUTE machts moeglich….und keiner merkt es…
      Ich wasch mich lieber selber,als vom Pflegepersonal gewaschen zu werden!
      Apropo,warum heist es immer noch „Personal-ausweis“?
      Denkt mal darueber nach!
      My ID-Card its better…i not a „personal“ for other people…

      1. mhhh und schlimm ist auch, dass wenn schon Gesetze gemacht werden die mehr als bedenklich sind – warum kommen die Medien nicht ihrem Aufklärungsauftrag nach…..so eine wichtige Sache, die jeden im Land betrifft und kaum einer weiß es eigentlich weil Berlin scheinbar wirklich die großen Medienhäuser im Land teilweise im Griff hat…….

        eine Opposition, die genau in solchen Situationen da sein muss und was sagen muss haben wir ja auch nicht in Berlin……

        1. Aufgeklaert wird nur,wenns ums zahlen der Bevoelkerung geht!!

        2. In DE gibt es seit 2013 keine Oposition,denn die paar Hanseln,haben nichts zu melden,ausser sich bei den Talkshows in Szene u setzen!

        3. ..u.a.wird sich das Volk noch wundern,wenn das BARGELDVERBOT bis ins Rueckenmark greift,denn dann heisst es z.b.nicht mehr,kannst mir mal nen 50ger leihen oder beim Kartenspielen liegen dann Streichhoelzer am Tisch!
          Wenn die EC-Karte nichts mehr her gibt,dann sagt die ein Robo,nothing!!
          Es sollten eigentlich 10 Mio.Menschen gegen den G20 ihren Mann/Frau stehen!
          Aber ARD/ZDF haelt das Volk ruhig…
          Ja Ja @Jana..so funkt.BERLIN….
          Herr Fugmann schrieb mal letztes Jahr,dass in DE mehr zensiert wird,als in N-Korea.
          Maasmaenchen machts moeglich!

          1. Bargeldverbot wäre ganz übel – aber auch das begreifen hier viele nicht. Alles was du je verdient hast ist dann bei vielen nur eine digitale Zahl nicht mehr nicht weniger. Wenn man das hackt und Konten auf null setzt hat man ein Problem. Außerdem kann man das Bewegungsprofil und Interessenprofil jedes Menschen herausbekommen. Das hälteste nichts mehr mit Freiheit zu tun. Wäre aber eben ein Weg die negativzinsen durchzubekommen und die schuldenfrei wohl in den Griff zu bekommen. Hoffen wir das es aber nicht so kommt.

  3. Adolf.. hatte bekanntlich den groessten Goldraub der Geschichte begangen,aber gegen die Notenbanken(die sich nat.untereinander absprechen)ist Adolf ein Weisenknabe gewesen!
    Wenn ich richtig informiert bin,ezsistieren NUR ca.20% auf der Welt reales Geld,der REST ist digitales Luft-Money“!
    ja ja der Computer machts moeglich….und jetzt sind noch die Roboter im anmarsch…
    Die Welt ist kaputt,wenn man bedenkt,das man sich in naher Zukunft,sich von einem Roboter herum komandieren lassen muss!
    Aber in DE komandiert zum Glueck noch ein Menschlein mit Raute,lol
    Servus

    1. …Freiheit ist,selber zu entscheiden…ohne wenn u.aber!

  4. Ab jetzt müssen die Nuttenbanken ihrer Klientel beibringen,wie man mit der Hälfte des bisherigen Einkommens den gleichen Lebensstandard erhalten kann!Unmöglich?Schaun mer mal!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage